Sand and dust


Zum ersten Mal seit meinem Heimaturlaub war ich wieder etwas länger in Sambia und überrascht, wie sehr sich das Land in so kurzer Zeit verändert hat. Eigentlich sollte ich das nicht sein, denn vor einigen Monaten habe ich im Takt, konstant, wöchentlich manchmal sogar täglich miterlebt wie alles ergrünt, wie schnell die Gräser wachsen und wie hoch das Wasser der Flüsse in so kurzer Zeit ansteigen kann. Jetzt war es umgekehrt der fall. Braun über braun und in de Flussbetten fließt lange nicht mehr so viel Wasser wie es im afrikanischen Sommer der Fall ist. Die Bäume verlieren ihre Blätter und die Bodenflora ihre Dichte. Die Gewässer ziehen sich zurück und langsam verlagert sich das Geschehen zu den wenigen Wasserlöchern die in der Trockenzeit noch übrig sind. Tiere kommen aus den Tiefen des sambischen Busches hervor. Eine beschwerliche Zeit für Vegetarier und das große Fressen für den Rest steht an. Der Busch hat zwei Gesichter, Wasser und Staub. Wasser bedeutet Schutz, Schatten, Nahrungsüberfluss für die meisten Lebewesen hier, neues Leben, viel Jungtier. Staub bedeutet Hitze, Hunger, Durst, Schwäche vor allem aber freies Schussfeld für Löwen oder Leoparden was ebenfalls neues Leben bedeutet. Und jetzt kommen definitiv die dicken, saftigen Monate der Jäger. Leider konnte ich während meines jetzigen Aufenthalts bei keinem gamedrive, bei keiner Safari teilnehmen, aber ich war sicher nicht zum letzten Mal im Busch Sambias. Für ein paar Fotos hat es trotzdem ausgereicht, immerhin liegt die Lodge mitten im South Luangwa Nationalpark wo es von wildlife nur so wimmelt!
Noch eine kleine aber feine Information zum Abschluss: Was ist der Unterschied zwischen Hippos und Elefanten? - Hippokack stinkt, Elefantenkack nicht! Tatsache…
Tionana!
Sand and dust
Sand and dust
Sand and dust
Sand and dust
Sand and dust
Sand and dust
Sand and dust
Sand and dust
Sand and dust

wallpaper-1019588
Am 12. Juli wird gestreikt
wallpaper-1019588
Großglockner to go
wallpaper-1019588
NEWS: Kimbra kommt für zwei Konzerte nach Deutschland
wallpaper-1019588
Job der Woche: InnoGames sucht Game-Designer in Hamburg
wallpaper-1019588
Gültiges Erkennen
wallpaper-1019588
Made in Germany – Boogie, Jazz, Funk, Rap, Fusion, Disco, Electro & soulful Grooves MIX (1980-1987)
wallpaper-1019588
Spaziergang durch den Oktober-Garten
wallpaper-1019588
Wie du trotz harter Mittagssonne tolle Bilder machen kannst