Samsung Galaxy Tab 10.1: Android Update gestartet und wieder eingestellt.

Samsung Galaxy Tab 10.1

Bild: Samsung

Das war dann wohl etwas zu früh der Freude. Nachdem Besitzer eines Galaxy Tab 10.1 (WLAN-only) sich über das Update auf Android 3.2 freuen durften, hat Samsung kurz nach dem Roll-out das Update wieder eingestellt. Grund sind mehrer aufgetauchte Probleme nach dem Update.

So berichten mehrere Nutzer in Foreneinträgen von Fehlermeldungen beim ersten Neustart, die dazu auffordern, den Samsung-Support zu kontaktieren. Desweiteren kam es nach dem Update zu einem vollständigen Ausfall des WLANs, wodurch bei einem Verbindungsversuch keine IP-Adresse mehr ermittelt werden konnte. Somit hatte man keinen Zugriff auf das Internet mehr. Bei einem WLAN-only Gerät der absolute Super-Gau.

Samsung reagierte prompt und zog kurzerhand das Update zurück. In einer Stellungnahme lies Samsung mitteilen, dass man die Probleme untersuchen wolle, und in Kürze weitere Informationen bekannt geben will.

Quelle