Samsung Galaxy S6 vs. iPhone 6

Ob Samsung Galaxy S6 oder iPhone 6, die Wahl fällt nicht leicht. Sicher ist jedoch, dass beide Marken die Top Smartphone-Anbieter sind. Der Vergleich stellt die beiden Modelle näher vor.

Design/Verarbeitung

Oft wird davon gesprochen, dass das Samsung Galaxy S6 eine Kopie des iPhone 6 darstellt. Dies trifft vor allem für die Unterseite zu, welche dem iPhone 6 sehr ähnlich sieht. Ein Novum ist, das Samsung für seine Galaxy-Klasse ein Unibody verwendet. Von einer Kopie von Apple zu sprechen, wäre hier nicht angebracht, da die meisten hochwertigen Modelle aus einem Gehäuse bestehen. Die Verarbeitung vom Samsung Galaxy S6 ist sehr hochwertig und braucht sich hinter dem iPhone 6 nicht zu verstecken. Samsung verwendet für die Vorder- und Rückseite Gorilla Glass 4. Die Rückseite sieht sehr edel aus, leider ist sie durch das verwendete Glas nicht so griffig. Das iPhone6 besteht aus einem Metallgehäuse.

iphone-6

Leistung

Der Arbeitsspeicher ist beim Samsung S6 mit 3072 MB richtig gut, sodass viele Anwendung zur selben Zeit keine Störungen verursachen. Das iPhone 6 kann mit 1024 MB kaum mithalten. Auch der Prozessor ist beim S6 um das vielfache besser. Es kann immerhin 8×2,1 GHz vorweisen, das iPhone 6 hingegen nur 2×1,39 GHz. Dafür ist die Abstimmung zwischen Prozessor und Betriebssystem beim iPhone6 sehr gut und kann die Lücke zum S6 wieder wettmachen.

Display

Was das Display angeht, so hat Samsung die Nase vorne. Das S6 hat ein 5,1 Zoll großes Display, das iPhone 6 ein etwas Kleineres, mit 4,7 Zoll. Aber auch die Auflösung ist bei dem Gerät aus dem Hause Apple etwas schlechter. Das iPhone 6 hat eine Auflösung von 1920×1080, 401 ppi und das S6 hingegen eine Auflösung von 2560×1440, 577 ppi. Mit dem menschlichen Auge sind in diesem Bereich keine Unterschiede mehr zu erkennen.

samsung-galaxy-s6-seitenansicht

Akku

Beide Geräte haben keine austauschbaren Akkus, was ein Novum für Samsung ist. Im Gegensatz zum iPhone6 lässt sich das Samsung Galaxy s6 nach dem Qi-Standard mit einer Ladestation kabellos aufladen. Das iPhone 6 braucht hierfür zusätzliche Hilfsmittel in Form einer Ladeschale. Der Akku des Samsung Galaxy S6 hat eine Kapazität von 2.550 mAh und das iPhone 6 von 1.810 mAh. Im Gegensatz zum iphone 6 lässt sich sehr der Akku vom Galaxy S6 schneller aufladen.

Kamera

Bei den Kameras, sowohl Rück- und auch Frontkamera hat Samsung klar die Nase vorne. Das S6 hat eine Rückkamera mit 16 Mega Pixel, das IPhone 6 hingehen nur 8 Mega Pixel. Was die Frontkamera angeht, weißt das S6 stolze 5 Mega Pixel vor und das iPhone 6 nur schlappe 1,2 Mega Pixel. Zudem sei erwähnt, dass das Samsung S6 zusätzlich einen Bildstabilisator vorweisen kann. Ein großer Vorteil gegenüber dem iPhone6 ist die neue Linse des S6. Diese ist lichtstärker und ermöglicht eine höhere Qualität auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Besonderheiten/spezielle Features

Das S6 kann mit Besonderheiten wie das ac-WLAN mit zwei Antennen sowie LTE (bis zu 300 Mbps) auftrumpfen. Es ist somit, zumindest in der Theorie, zweimal schneller als das iPhone 6, welches mit ac-WLAN und LTE (bis zu 150 Mbps) ausgerüstet wurde.

Preise/Preisentwicklung

16 GB: iPhone 6 rund 700,- €

32 GB: S6 rund 700,- €

64 GB: S6 rund 800,- €; iPhone 6 ebenfalls rund 800,- €

128 GB: S6 rund 900,- €; iPhone 6 ebenfalls rund 900,- €

Speicher

Preis iPhone 6

Preis Samsung Galaxy S6

16 GB

700;- €

32 GB

700;- €

64 GB

800 €

800 €

128 GB

900 €

900 €

Beim Samsung Galaxy S6 ist zukünftig mit abnehmenden Preisen zu rechnen. Die Preise von Apple Smartphones sind in der Regel über einen längeren Zeitraum konstant.

Fazit

Entweder man liebt Samsung oder aber Apple. Rein technisch hat das S6 die Nase vorne. Doch reine technische Daten sind nicht alles. Daher wird es Geschmackssache sein, für welches Smartphone man sich entscheidet.

Autorenprofil Jan Unger

Jan Unger, Jahrgang 1984, ist als Mitarbeiter in der Redaktion von Mobildiscounter.de tätig. Seine Arbeit stützt sich vorrangig auf News und Recherchen rund um die Mobilfunkbranche. Sein vielseitiges Interesse gilt vor allem den Betriebssystemen iOS und Android. Daneben beschäftigt er sich mit Apps.

iPhone 6: (Bildmaterial: © Apple iPhone 6 (Kārlis Dambrāns/Flickr, CC BY 2.0))

iPhone 6 Rückseite: (Bildmaterial: © iPhone 6 (Jan-Willem Reusink/Flickr, CC BY 2.0))

Samsung Galaxy S6: (Bildmaterial: © Samsung Galaxy S6 (Kārlis Dambrāns/Flickr, CC BY 2.0))


wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Vorspeise vegetarisch: Rahmspinat mit Ei
wallpaper-1019588
Waldbrand-Region Monchique blüht wieder auf
wallpaper-1019588
Es ist an der Zeit, wieder schöner zu scheitern…
wallpaper-1019588
Smartphone verursacht bei Millionen Schlafprobleme
wallpaper-1019588
Käsekrainer
wallpaper-1019588
Wildling
wallpaper-1019588
Amazon - Die Black Friday Woche Tag 1