Samosas

Samosas (oder in Südafrika auch oft Samoosas) sind typisch südafrikanische Teigtaschen. Eigentlich stammen sie aus dem südost-asiatischen Raum, wurden von den indischen Einwanderern ins Land gebracht.

Die dreieckigen Teigtaschen gibt es mit verschiedenen herzhaften Füllungen, wobei die Hauptzutaten Variationen von Kartoffeln, Erbsen, Zwiebeln, Chili, Köse und v.a. Fleisch (Lamm, Rind, Schwein) sind. Den Teig kann man selbst herstellen oder fertig im Supermarkt kaufen (Blätterteig). In meinem Fall habe ich mich für den Fertigteig entschieden und meine volle Aufmerksamkeit der Füllung gewidmet.

Dabei wirst du feststellen, dass ich einen recht untypischen Weg gewählt habe. Traditionell sind Samosas mit gehacktem Fleisch, Zwiebeln und Gewürzen gefühlt. Ich habe mich jedoch für eine leichte, vegetarische Variante entschieden.

Haloumi Samosas

Samosa | Halloumikäse-Tomaten-Basilikum-Füllung

Samosa Füllung Samosas anbraten Samosas mit Salat

Samosas sind hervorragend als Snack oder als Beilage für eine leckere Hauptspeise geeignet. Ich habe sie z.B. mit Honey-Gazed Chicken, Chakalaka und Pap kombiniert – lecker!


wallpaper-1019588
Klingt gut
wallpaper-1019588
Nokia 8 fällt bei Kamera-Benchmark komplett durch
wallpaper-1019588
Eclipse Plugin StartExplorer 1.7.0 läuft auch in Eclipse Oxygen 3a (4.7.3a)
wallpaper-1019588
BAG: Die Allgemeinverbindlicherklärungen der Tarifverträgen im Baugewerbe (BRTV,VTV,BBTV,TZA Bau) ist wirksam!
wallpaper-1019588
Adventkonzert der Musikschule Mariazellerland – 2018
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 11
wallpaper-1019588
Adventskalender Schweizer Familienblogs: Scherenschnitte als Geschenk- und Tisch-Deko
wallpaper-1019588
Krafttraining für Skitourengeher: 5 Übungen