Samosas

Samosas (oder in Südafrika auch oft Samoosas) sind typisch südafrikanische Teigtaschen. Eigentlich stammen sie aus dem südost-asiatischen Raum, wurden von den indischen Einwanderern ins Land gebracht.

Die dreieckigen Teigtaschen gibt es mit verschiedenen herzhaften Füllungen, wobei die Hauptzutaten Variationen von Kartoffeln, Erbsen, Zwiebeln, Chili, Köse und v.a. Fleisch (Lamm, Rind, Schwein) sind. Den Teig kann man selbst herstellen oder fertig im Supermarkt kaufen (Blätterteig). In meinem Fall habe ich mich für den Fertigteig entschieden und meine volle Aufmerksamkeit der Füllung gewidmet.

Dabei wirst du feststellen, dass ich einen recht untypischen Weg gewählt habe. Traditionell sind Samosas mit gehacktem Fleisch, Zwiebeln und Gewürzen gefühlt. Ich habe mich jedoch für eine leichte, vegetarische Variante entschieden.

Haloumi Samosas

Samosa | Halloumikäse-Tomaten-Basilikum-Füllung

Samosa Füllung Samosas anbraten Samosas mit Salat

Samosas sind hervorragend als Snack oder als Beilage für eine leckere Hauptspeise geeignet. Ich habe sie z.B. mit Honey-Gazed Chicken, Chakalaka und Pap kombiniert – lecker!


wallpaper-1019588
Ein Punkt in Raum und Zeit
wallpaper-1019588
International Management studieren
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jarle Skavhellen – Pilots [EP]
wallpaper-1019588
"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" [USA, GB 2017]
wallpaper-1019588
MAC "Supreme Beam" Grand Illusion Liquid Lipcolour
wallpaper-1019588
Selbstmord einer Partei - die Täter: heute Kevin Kühnert
wallpaper-1019588
Teamtreffen im Support und Lager von Stampin UP!!
wallpaper-1019588
Death Stranding: Neuer Trailer