Sam Raimi will “Evil Dead” mit Bruce Campbell ins TV bringen

Auf der Comic Con hat Filmemacher Sam Raimi eine Bombe platzen lassen, als er verkündetet, dass er sein Tanz der Teufel (Evil Dead)-Franchise ins Fernsehen bringen würde. Sam Raimi, sein Bruder und Ash-Darsteller Bruce Campbell arbeiten offenbar an einer Evil Dead-Fernsehserie.

Nicht nur das. Via Twitter äußerte sich ein Fan bezüglich dieser Pläne. Natürlich spricht er im Namen vieler, wenn er herausstellt, dass eine Serie – das Evil Dead allgemein – ohne Bruce Campbell nicht funktionieren würde. Dieser antwortete sogleich mit einem Tweet in dem er bestätigte, dass der Plan es vorsehe, dass er der Serie durchaus beiwohnen wird. Also wird Ash wohl tatsächlich die Hauptrolle in der Evil Dead-Fernsehserie übernehmen.

Unklar ist bisher, ob die Pläne fürs Fernsehen Auswirkungen auf das geplante Sequel zu Die Armee der Finsternis – dem dritten Evil Dead-Teil – haben werden. Sicherlich kann der derzeitige Erfolg von qualitativ hochwertigen Serien als ein Indiz dafür genommen werden, dass Raimi und Campbell auf die kleinen Bildschirme auswandern. Gerade der Erfolg von The Walking Dead dürfte Evil Dead in die Hände gespielt haben.


@DeaditeBill: Only if @GroovyBruce is the STAR of this new tv series will I accept. That’s the plan. pic.twitter.com/m7EkBFpl1b

— Bruce Campbell (@GroovyBruce) 27. Juli 2014

Ähnliche Beiträge


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte