Salomon Speedcross 3

Ich hatte mir ja in unserem Urlaub den Salomon Speedcross 3 zugelegt. Als Flaggschiff für´s Gelände sozusagen. Und für den Churfrankentrail hätte ich auch noch nicht das passende Schuhwerk.
Zwar bin ich mit dem NewBalance MR 749 GY hoch zufrieden, aber ab und an braucht der Mann ja mal was Neues. Schließlich hat der Gute auch schon wieder über 700 Kilometer auf den Sohlen
Und seit ich den XT Wings vor einigen Jahren gelaufen bin, liebäugele ich schon länger mit einem neuen Salomon.

Und an dem Prachtstück konnte ich schon alleine der Optik wegen nicht vorbei. ;-)

grün und giftig
grün und giftig

Hier mal ein paar Rahmendaten:
Der ultraleichte Rennschuh eignet sich für Wettkämpfe, Training und schnelle Läufe. Durch das Salomon Dämpfungssystem und die Federkonstruktion bietet der Speedcross 3 hervorragende Dämpfungseigenschaften. Das funktionelle, leichte und atmungsaktive Mesh-Gewebe sorgt für konkurrenzlosen Klimakomfort. Dieser Off Road Racing Schuh kombiniert geringes Gewicht mit einer leistungsstarken Passform und einer griffigen Laufsohle, um die schwierigsten Bedingungen zu meistern.

Speedcross3

Speedcross3

Material des Speedcross:
– Obermaterial: Wasserdichter Stoff
– Gewicht: 313 g bei Gr. UK 8,5
– Farbe: pop green/ bright red/ black

Merkmale des Speedcross 3:
– Leichter Rennschuh für höchste Geschwindigkeiten
– Für jede Jahreszeit der richtige Trail Racing Schuh
– Schlammschutz / Federkonstruktion
– Sensifit – Optimierte, perfekte Passform für Herren
– Hochwertige Zwischensohle und Außensohle
– Asymetrische Schnürung / Schnürsenkeltasche
– Quicklace / Mesh-Einsatz für Geröllschutz
– Strategisch platzierte Textileinsätze für bestes Klima

Schnürung des Speedcross:
– Asymetrische Schnürung und Schnürsenkeltasche
– Salomon Quicklace für leichtes an- und ausziehen
– Schnürung sorgt für sichere, individuelle Passform

Zwischensohle und Einlegsohle:
– Zwischensohle: Geformtes EVA + Gespritztes EVA, Einlegsohle: OrthoLite
– OrthoLite Fußbett besteht aus OrthoLite Schaumstoff und Eva Fersenkappe
– Dieser Schaumstoff ist extrem haltbar und hervorragend widerstandsfähig
– Die Eva-Fersenkappe bietet mehr Halt und Polsterung im Fersenbereich
– Fußbett sorgt für Dämpfung, Kühlung, trockene Füße und gesundes Klima

Außensohle des Speedcross:
– Mud & Snow Non Marking Contagrip Sohle
– Salomon Chassis: Light Weight Muscle
– Einzigartige, durchdachte Grip-Technologie
– Neue Materialmischung, neue Geometrie
– Bietet Haftung und gute Lauf-Performance

Ich bin den Schuh jetzt knapp über 100 Kilometer gelaufen. Nicht nur auf reinen Offroadstrecken. Hier und da mussten auch einige Asphaltabschnitte absolviert werden. Von den vielgeteilten Bedenken hinsichtlich der “bescheidenen Haltbarkeit” der Sohle habe ich bis jetzt noch nichts bemerkt. Aber die meisten Bedenken kamen erst ab einer Kilometerleistung von 400 Kilometern.

Bis dahin hat er ja noch ein bisschen Luft. Und den Chrufrankenlauf sollte er auf jeden Fall noch hinter sich bringen. ;-)
Bisher sieht alles noch “fast wie neu” aus!

Salomon Speedcross3
Salomon Speedcross3

Vom reinen Gefühl her fühlt sich der Schuh toll an. Unheimlich leicht für einen “Offroader”. Man hat das Gefühl nichts am Fuß zu haben.
Im Gelände ist der Grip einfach sensationell. Die Sohle kommt mit jedem Untergrund zurecht.
Lediglich bei nassen Baumstämmen sollte man ein wenig vorsichtig sein. Aber das Problem hat wohl jeder Schuh! ;-)

Die Basis des Schuhs ist altbewährt bei Salomon. Der Zehenschutz aus Synthetik  hat in der Weiterentwicklung einen angenehmeren Tragekomfort als bei meinem ersten XT-Wings. Die Quick-Fit Kevlarschnürung funktioniert einwandfrei und wandert nach dem festziehen elegant in die extra dafür vorgesehen Schnürsenkeltasche. Ich komme mit dieser Schnürung prima zurecht. Lediglich das anbringen eines “Zeitchips” funktioniert hier nicht ganz so einfach. ;-)

Das verarbeitet Mesh-Material soll wasserdicht sein, hat aber diesen Test noch nicht hinter sich bringen müssen. Und hier liegt die bisher einzige Schwäche dich ich bei dem Schuh bisher entdeckt habe.
Er sieht so gut aus, dass ich es bisher einfach nicht über Herz gebracht habe, ihn richtig einzusauen!

Aber das kommt bestimmt auch noch. Spätestens beim Churfrankenlauf kann er dann seine ganzen Eigenschaften in die Waagschale werfen. Und ich werde davon berichten!

Keep Running!

Speedcross3

Speedcross3

Speedcross3

Speedcross3

Speedcross3

Speedcross3

Speedcross3

Speedcross3

Speedcross3

Speedcross3

Speedcross3

Speedcross3

Speedcross3

Speedcross3

Speedcross3

Speedcross3

Speedcross3

Speedcross3


wallpaper-1019588
Vegane Ernährung – Die beste Entscheidung meines Lebens
wallpaper-1019588
Quickie Week: Wie reagiere ich bei Shitstorms? — #Onlinegeister Quickie (Marketing-Podcast)
wallpaper-1019588
10 Dinge, die du unbedingt in deinem Zypern-Urlaub erleben solltest
wallpaper-1019588
Schweiger PopUp Restaurant
wallpaper-1019588
Synchronbacken #26 - Meine Croissants
wallpaper-1019588
Hunde
wallpaper-1019588
Test, again
wallpaper-1019588
Vorschau: Trimotion Saalfelden