Salat mit gerösteten Mie Nudeln

Arschgeiler Salat mit gerösteten Mie Nudeln
"Die gerösteten Nudeln machen das ganze so verflucht crunchy! Instant Mie - Instant Awesome!"
///George
Hat jemand geröstete Mie-Nudeln gesagt?
Ein Freund von uns brachte letztens einen solchen Salat mit zu einem Carcassonne-Abend. (Ein gutes Spiel übrigens, allerdings erst mit ein paar Erweiterungssets, wie ich finde.) Wie auch immer war da plötzlich dieser Salat und der war ein ziemlicher Show-Stehler. Nicht nur, weil das süßlich-würzige Dressing wunderbar untypisch ist. Der Kick sind natürlich die gerösteten Mie-Nudeln. Irgendjemand erzählte mir mal irgendwann entsetzt davon, dass immer häufiger Kinder in der Schule Mie-Nudeln als Snack direkt aus der Verpackung essen würden. Dass das nicht die beste Idee für eine gesunde Zwischenmahlzeit ist, müssen wir hier nicht diskutieren. Dass das Zeug echt lecker ist, aber auch nicht. Hier werden die Nudeln nämlich auch ungekocht geröstet, was das ganze so verflucht crunchy macht! Instant Mie - Instant Awesome!
Hinzu kommt, dass der Salat sehr schnell zubereitet ist und damit ideal für Partys, Potlucks, oder eben für den nächsten Spieleabend ist. Ich habe mich einfach mal aus der Geschmackserinnerung heraus an Christophs mitgebrachtem Salat orientiert, dessen Rezept er geheimnisvoll verschwieg. Ich glaube Karotten und Frühlingszwiebeln waren bei ihm nicht drin, mir gefällt das Gemüse darin aber sehr gut. Ich könnte mir auch Sprossen sehr gut darin vorstellen. Frisch und knackig. Das Dressing habe ich vorallem von der Menge her reduziert, da es sehr geschmacksintensiv und dominant ist. Hier hängt natürlich viel davon ab, wie gut die Soja Sauce ist. Ich verwende für solche Situationen am liebsten eine helle Soja Sauce, oder noch lieber das süßlichere indonesische Ketjap Manis. Tatsächlich habe ich hier beide vermengt, also 2 EL jeweils. Alles andere ist so geblieben, wie es in meiner Erinnerung war. 

Blueberry Pancakes
Salat mit gerösteten Mie Nudeln
Zutaten:
ausreichend Salat des Vertrauens
150g Mie Nudeln
100g gehobelte Mandeln
1 EL Sonnenblumenöl
1-2 Karotten
2 Frühlingszwiebeln
1 EL Sesam
Dressing:
4 EL Soja Sauce (ggf. je 2 EL helle Soja Sauce und Ketjap Manis)
5 EL Weinessig
8 EL Sonnenblumenöl
4 EL Zucker
Für das Dressing alle Zutaten sehr gut vermengen und beiseite stellen. Die Mie-Nudeln (em besten noch in der Verpackung) zerbröseln. Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Mandeln und die Nudeln anrösten. Abkühlen lassen. Frühlingszwieblen fein hacken, Karotten ebenfalls fein hacken oder (etwa mit einem Sparschäler) in feine Längsstreifen schneiden und ggf. einmal halbieren. Mundgerecht eben. Salat waschen. Salat, Karotten, Zwiebeln und die crunchy Mie Nudeln in eine große Schüssel geben und erst direkt vor dem Servieren das Dressing dazugeben und mit ausgesprochener Hingabe und Gründlichkeit vermengen. Anschließend noch etwas Sesam darüber streuen und gespannt zusehe, wie man Komplimente einheimst.Rezept drucken


wallpaper-1019588
Dokumentation: "Sie werden mich lieben, wenn ich tot bin" / "They'll Love Me When I'm Dead" [USA 2018]
wallpaper-1019588
NEWS: Blaudzun veröffentlicht Video zur neuen Single “ghosts_pm”
wallpaper-1019588
Manga zu Anonymous Noise endet bald
wallpaper-1019588
Mariazeller Pfarrball 2019 – Fotos und Video
wallpaper-1019588
Filme zum Anschauen: Safety Last (Ausgerechnet Wolkenkratzer, USA 1923)
wallpaper-1019588
Flagge Äquatorial-Guinea | Flaggen aller Länder
wallpaper-1019588
Mediterrane Schätze ab La Spezia
wallpaper-1019588
Erotic Steam-Spiel aus einem Land mit den strengsten Anti-Porno-Gesetzen