Saisonal einkaufen


Saisonal einkaufen
 Der Herbst ist da und ich bin überglücklich. Ich bin ein wahres Herbstkind, schon immer gewesen und so wird es auch immer sein. Wenn der Wettergott meine Gebete erhört, dann genießen wir die letzten Septembertage mit reichlich Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. Immer öfter kommt nun wieder meine Teekanne zum Einsatz und die ein oder andere neue Sorte Tee durfte auch schon mit in den Einkaufswagen. Auch das Auswahl an Gemüse und Obst ändert im Handel ändert sich nun langsam. Es gibt wieder Kohl, viel Wurzelgemüse, Trauben und Pflaumen und Birnen. Ich freue mich über das neue Angebot und etwas Abwechslung und habe bei den Trauben und Pflaumen ordentlich zugegriffen. In den vergangenen Monaten ist es mir nicht sonderlich schwer gefallen, bewusst saisonal einzukaufen. Saisonales Obst und Gemüse ist nicht nur im Geschmack viel besser, es enthält auch viel mehr Vitamine und Nährstoffe. Einfach aus dem Grund, weil es zum optimalen Reifezeitpunkt geerntet wird.  Ich bin auf die kommenden Monate wirklich gespannt, gerade wie meine Kinder die eher regionale Küche aufnehmen werden. Ich plane viele Eintöpfe, Quiches und Aufläufe zu kochen. Praktisch auch, weil man diese Gerichte leicht auf Vorrat kochen kann und somit mehrmals davon essen kann.  Aber bis dahin ist noch Zeit...Zeit genug, um viel von dem heimischen zuckersüßen Obstangebot zu naschen.
Saisonal einkaufen
Saisonal einkaufen
 Saisonal einkaufen
Saisonal einkaufen
Kauft ihr saisonal? Achtet ihr bewusst darauf oder seid ihr auch mal inkonsequent?our new clean habits