Sachbilderbuch über Tiere und das Pupsen: Wer hat hier gepupst?

Dieses witzige Sachbuch dreht sich um eine der wichtigsten Sachen, die Kinder so beschäftigt: Das Pupsen. Und zwar mit ordentlich viel Fäkal-Jargon auf Kindergartenniveau – ist doch klar.

Denn jedes Kind weiß, dass es einen fahren lassen kann. Wer hat hier gepupst? von Nick Caruso und Dani Rabaiotti beschäftigt sich dabei damit, warum das so ist. Und vor allem: Welches Tier kann überhaupt furzen?

Darum geht´s in Wer hat hier gepupst

Dieses Sachbilderbuch vermittelt humorvoll-kurioses Wissen um Pupse im Tierreich: Wer hätte gedacht, dass Ziegen an Bord den Feueralarm auslösen können? Oder dass Heringe einen geheimen Pupscode besitzen und der Pups einer Florfliege sogar tödlich ist? Oder dass Wissenschaftler eine Stinkskala für Hundepupse entwickelt haben?

Ein Riesenspaß für Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene, bei dem auch noch allerhand Wissen vermittelt wird.

Ein Mensch pupst durchschnittlich zwanzig Mal am Tag (manche bringen es aber sogar auf fünfzig!). Das Witzige dabei ist, dass der Mensch die einzige Art auf unserem Planeten ist, die das peinlich findet. Denke als das nächste Mal daran, wenn dir unfreiwillig ein Pups entfährt: Pupsen ist sowohl lustig als auch wissenschaftlich spannend, und einfach jeder tut es, einschließlich deiner Lieblingstiere.

Dieses Sachbilderbuch vermittelt humorvoll-kurioses Wissen um Pupse im Tierreich: Wer hätte gedacht, dass Ziegen an Bord den Feueralarm auslösen können? Oder dass Heringe einen geheimen Pupscode besitzen? Oder dass Wissenschaftler eine Stinkskala für Hundepupse entwickelt haben? #pupse #tiere #bilderbuch #sachbuch #kinder #buch #lustig #furzen #verdauung

Wissenswertes über das Pupsen

Eigentlich geht es um Verdauung – aber so witzig und mit spannenden Details versehen, dass jedes Kindergartenkind vor Freude kichern wird. Herrlich!

Ganz am Anfang erfahren die Leser, warum Tiere und Menschen überhaupt pupsen müssen und wie das mit der Verdauung und den Bakterien eigentlich funktioniert. Das ist allerdings ganz schön viel Info-Text, der wahrscheinlich eher für etwas ältere Kinder interessant sein dürfte. Deshalb kann man dieses zwei Seiten einfach überspringen und fragen „Pupst ein Pferd?“ und sich anschließend gemeinsam köstlich über die Aufklärung amüsieren.

Toll sind dabei vor allem die witzigen Illustrationen von Alex G. Griffiths und die vielen lustigen Fakten aus dem Tierreich. Wusstet ihr etwa, dass etwa, dass Frettchen vor Angst gleichzeitig pupsen und kacken?

Ein pupsiger Sachbuchspaß für Kinder ab 4 Jahre (ich gehe nochmal ein Jahr mit der Verlagsempfehlung rauf). Uns hat es wirklich sehr gut gefallen und die Jungs waren ganz fasziniert davon, wer pupsen kann und wer nicht.

Dieses Sachbilderbuch vermittelt humorvoll-kurioses Wissen um Pupse im Tierreich: Wer hätte gedacht, dass Ziegen an Bord den Feueralarm auslösen können? Oder dass Heringe einen geheimen Pupscode besitzen? Oder dass Wissenschaftler eine Stinkskala für Hundepupse entwickelt haben? #pupse #tiere #bilderbuch #sachbuch #kinder #buch #lustig #furzen #verdauung

*** Werbung ***

Wer hat hier gepupst? *Affliliate-Link

♥ Autor: Nick Caruso, Dani Rabaiotti 
Illustration: Alex G. Griffiths
 Übersetzung: Cornelia Panzacchi 
♥ Seiten:
 48
♥ Verlag: Fischer Sauerländer
 ISBN: 978-3737357036
♥ Altersempfehlung: ab 3 Jahren
♥ Preis: 14,99 Euro

*Was ist ein Amazon Affiliate Link?

Wenn ein Affiliate Link hier auf der Website benutzt wird, erhalte ich dann, wenn ein Kauf getätigt wird, eine kleine Provision. Für euch ändert sich rein gar nichts. Es werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf den Link gemacht hättet.


wallpaper-1019588
Wann sollte man seine Heckenschere schärfen?
wallpaper-1019588
Frühling in Schwedens Mitte: Outdoor-Urlaub in Jämtland
wallpaper-1019588
OnePlus Nord 2T bei yourfone mit kostenlosen OnePlus Kopfhörern
wallpaper-1019588
Einen kleinen Garten gestalten: So nutzen Sie den Platz bestmöglich