Sabienes goes Oktoberfest

Blick von unten durch die Speichen eines Riesenrads

Manchmal muss man sich selbst auch ein bisschen untreu werden!

Entgegen meiner stolzen Ankündigung vom letzen Jahr, dass ich nicht auf’s Oktoberfest gehen werde und nach wie vor die sogenannte Wiesn samt Promi-Schaulaufen verachte, werde ich mich am Samstag zu einem Besuch auf der Theresienwiese in München herablassen. 

Der Grund ist ganz simpel: Sohn 1 will sowas wie einen Abschied feiern, denn er begibt sich am 1. Oktober in das immerhin ca. 50 Kilometer weit entfernte Dieburg zwecks Studium und wir haben etwas in München zu erledigen, wo wir dann auf Sohn 2 treffen werden.

Und wenn man schon mal in der Landeshauptstadt weilt, kann man sich schließlich im Oktoberfest ungestraft 1, 2, 3 Maß Bier gönnen. Ein echter Bayer kann mit dieser Menge (die wahrscheinlich eh schlecht eingeschenkt ist) noch sehr gut autofahren – so wurde zumindest einmal behauptet.

Ob ich mich diesmal zu Veronika Ferres und Oliver Kahn in die Box setzen werde, weiß ich noch nicht. Vielleicht, wenn einer von den Klitschkos dabei ist.

Ein Dirndl werde ich nicht tragen, auch keine Lederhose.
Dies überlasse ich den Preiß’n und sonstigem Gschwerl Touristen.

Wie geht ihr mit diesem Hype ums Oktoberfest um?

Seid ihr dort seit Jahren feucht-fröhlicher Stammgast?
Oder träumt ihr schon lange ganz heftig von einem Besuch des berühmtesten Volksfest der Welt?
Wenn ja, wie sieht euer perfekter Oktoberfest Besuch aus, wie soll er ablaufen, wer soll alles mit oder würdet ihr euch dort ganz schlicht die Kante geben?
Werdet ihr dort mit Begeisterung und Tränen in den Augen ein “Prosit der Gemütlichkeit” intonieren?

Wenn ihr einen Blog betreibt und euch über diese Fragen eine Meinung gebildet habt, schreibt es auf und nehmt an der großen Expedia Wies’n-Gaudi teil und gewinnt einen von den sensationellen Gewinnen (Hauptpreis ist ein Reisegutschein für 600 €)

Egal, ob Oktoberfest oder nicht: lustig kann es überall sein und billiger ist es woanders meistens auch.

Aber wie gesagt, wenn man schon mal in München ist ….

Foto: Nicht Oktoberfest, sondern noch mal ein Riesenrad in Miltenberg ©Sabienes
Text: Sabienes goes Oktoberfest ©Sabienes


wallpaper-1019588
Fitness-Armband: Test & Vergleich (05/2021) der besten Fitness-Armbänder
wallpaper-1019588
Kinesiotape: Test & Vergleich (05/2021) der besten Kinesiotapes
wallpaper-1019588
[Manga] Solo Leveling [2]
wallpaper-1019588
Neues Android-Smartphone Umdigi A11 bietet Infrarot-Thermometer