S21: Warf der „Mann mit den blutenden Augen“ auch mit Steinen?

Stuttgart 21: Warf der „Mann mit den blutenden Augen“ auch mit Steinen?

Unzählige Fotos sind von ihm im Umlauf, die seine schlimmen Verletzungen zeigen. Seine Lieder sind zerrissen, die Linsen zerstört, ein Augenboden gebrochen. Sieht man seine Bilder, kann man nur Mitleid mit ihm haben. Der Mann mit den blutenden Augen, Dietrich Wagner, gilt mittlerweile als das symbolische Opfer von Stuttgart 21. Im Interview erzählte der 66-Jährige was an dem Tag geschehen ist. Nur um Kinder zu schützen, habe er die Polizei versucht zu warnen, indem er ihnen zuwinkte. Mehrere Videos zeigen aber etwas ganz anderes. Deutlich ist zu sehen, wie der Rentner die Polizei bewirft.

Das mutmaßliche Opfer des umstrittenen Polizeieinsatzes erzählte der „Stern“, wie es aus seiner Sicht bei der Demo zu Stuttgart 21 abgelaufen sein soll. Demnach habe er gesehen, wie Kinder von dem Wasserstrahl getroffen wurden und winkte, um ihnen zu helfen, den Polizisten zu. Er wollte verhindern, dass die Kinder verletzt werden. Dann wurde er selber von dem Wasserstrahl getroffen. Der Druck war so stark, dass er stürzte und Bewusstlos wurde. Der Strahl hatte ihn so hart im Gesicht getroffen, dass seine Augen stark verletzt wurden.

In Polizeivideos ist dagegen deutlich zu sehen, dass Wagner den Beamten nicht zuwinkt, sondern sie mit irgendwelchen Gegenständen bewirft. Das wirft ein anderes Licht auf den Rentner. Nachdem die Videos auch am Mittwochabend in den Nachrichten gezeigt wurden, hat der 66-Jährige zumindest seine Glaubwürdigkeit verloren. Der Polizeieinsatz lässt sich dennoch dadurch rechtfertigen und steht weiterhin unter Kritik.

Stuttgart 21: Warf der „Mann mit den blutenden Augen“ auch mit Steinen?

Dietrich Wagner wird zur Zeit in einem Stuttgarter Krankenhaus wegen seiner Verletzungen behandelt. Der Wasserstrashl hat dem Mann regelrecht die Augen zerfetzt. Am schlimmsten sind die Prellungen und der Augenbodenbruch. Eine Netzhaut ist vermutlich zerrissen und seine Linsen müssen durch künstliche ersetzt werden. Die zerfetzten Augenlider und Tränensäcke sind noch das geringere Übel. Vorübergehend ist Wagner auf beiden Augen Blind, aber es ist wahrscheinlich, dass er sein Augenlicht wieder erlangt.


wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Jetzt geht's rund! Verrückt nach Waboba Fun Bällen & Osterverlosung
wallpaper-1019588
Jetzt bewerben: Gaming Aid hat noch Stipendienplätze zu vergeben
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Words Bubble Up Like Soda Pop: Neues Visual zum Romance-Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
eBay will Kleinanzeigen und mobile.de abgeben
wallpaper-1019588
Wintertrend: All White Outfit
wallpaper-1019588
Mit most, etwas Farbe in den Raspberry Pi Alltag („Alltag“ gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1)