S grüe Bähnli

S grüe Bähnli

Der Gegenzug aus meinem Zug fotografiert.

Was es nicht alles für Bähnli gibt in diesem Land. Am Sonntag war ich im Waadtland unterwegs und fuhr im Schmalspurzügli von Prilly-Chasseur nach Vernand-Camarès; ich traf es gut, dieses Stück wird normsl bedient, während weiter unten gegen Lausanne derzeit Ersatzbusse verkehren - in jenem Abschnitt wird grad die Strecke erneuert und ein Tunnel gebaut. LEB heisst die Betreiberin, die Lausanne-Echallens-Bercher-Bahn, ihre 24 Kilometer lange Linie führt, siehe Name, von Lausanne durch dessen nördliche Agglo nach Bercher. Die Bahn erinnert mich an die Trogenerbahn von St. Gallen nach Trogen - auf dieselbe Art startet sie mitten in der Stadt, um im Grünen zu enden. In diesem Fall im Gros-de-Vaud; so heisst die Kornkammer der Waadt.

wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „mea culpa“ und „vernissage my heart“ gleich zwei neue Alben
wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
Bailando Beat – So Darf Ein Engel Nicht Leben
wallpaper-1019588
Letzte Ölung
wallpaper-1019588
Elvira Fischer – Feuer Und Eis
wallpaper-1019588
die weisheit der esel