S-Bahnhof Karlshorst mit neuem Zugang.

Lange genug hat es gedauert, doch jetzt ist er fertig: der neue Zugang zum S-Bahnhof Karlshorst. Nach einem Jahr Bauzeit und ohne den Betrieb zu unterbrechen, wurde heute am S-Bahnhof Karlshorst ein neuer Bahnhofszugang von der Stolzenfelsstraße eröffnet. Dazu wurde der vorhandene Tunnel in nördlicher Richtung mit einem Tunneldurchstich aus Stahlbeton verlängert. Ab sofort können sich also viele Fahrgäste den Umweg über den Haupteingang Höhe Treskowallee sparen. Bezahlt wurde der Neubau, immerhin 850.000 Euro teuer, durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung.