Rührei mit Kräuterseitlingen auf Brot

comp_CR_IMG_4511_Toast_Rührei_Kräuterseitlinge Wenn es mal etwas schnell gehen muss… Schnell gemacht und trotzdem sehr lecker. Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Scheiben Brot, wir: Februar-Brot
  • 4 Kräuterseitlinge (225 g)
  • 4 Eier
  • 2 EL Mineralwasser
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 Prisen Kräuterbuttergewürz
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 4 EL Butter

Zubereitung: Kräuterseitlinge putzen, längs in 2 – 3 mm dicke Scheiben schneiden. Brot toasten, mit etwas Butter bestreichen. Eier mit Mineralwasser, Salz und Pfeffer verquirlen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. 2 EL Butter in einer Pfanne zerlassen und die Kräuterseitlinge unter gelegentlichem Wenden darin braten. Mit Kräuterbuttergewürz, Salz und Pfeffer würzen. Evtl. noch etwas Butter zugeben. In einer zweiten Pfanne 1 EL Butter zerlassen, aus den verquirlten Eiern Rührei zubereiten. Das Rührei auf den Brotscheiben verteilen, die gebratenen Kräuterseitlinge darauf anrichten, Schnittlauch darüber streuen. comp_CR_IMG_4512_Toast_Rührei_Kräuterseitlinge Mit grünem oder gemischten Salat servieren. comp_CR_IMG_4523_Toast_Rührei_Kräuterseitlinge