Ruhr 2010: Guntram Walter – Hömma Kunst

Buchcover: Guntram Walter – Hömma KunstGuntram Walter hat im vergangenen Jahr die Kulturhauptstadt-Aktivitäten im Ruhrgebiet mit der Kamera verfolgt und daraus das Buch mit dem Titel “Hömma Kunst” entwickelt. Er zeigt darin keine Fotos der  Vor­zeige­veranstaltungen, sondern Kunst und Aktionen im Kleinen und am Rand, denn “die interessanteste Kultur kommt immer noch von der Straße”.

Die Biographie von Guntram Walter ist, wie seine Interessen, äußerst vielseitig. Der studierte Germanist und Philosoph arbeitet(e) als Buchhändler, Medientechnik­manager, Webdesigner, Schriftsteller und Fotograf. Nicht nur, aber überwiegend im Ruhrgebiet.

Über das Buch “Hömma Kunst”

Postindustrielle Brachen, lieb- und leblose Einkaufszonen, missratene Kulturzentren, betongraue Straßenzüge und Brücken quer durch gewachsene Stadtviertel, dann wieder rätselhafte Formen und Figuren – auch auf historischen Gebäuden – das Ruhrgebiet ist und bleibt ein interessantes und zugleich rätselhaftes Fleckchen Erde.

Das zu erklären und weiterzuentwickeln, hat sich die Kulturhauptstadt Essen 2010 aufgemacht und als Motto einen Satz des Hagener Industriellen und Kunstmäzens Karl Ernst Osthaus gewählt: “Wandel durch Kultur – Kultur durch Wandel”. Das aber klingt ziemlich steif und akademisch.

Das Gegenstück dazu fand ich dann als Plakat an der Autobahn bei der A40 Still-Leben im Juli 2010 und hier lautete es: “Die interessanteste Kultur kommt immer noch von der Straße”. Diesem ungleich verständlicheren und demokratischeren Ansatz bin ich im vergangenen Jahr gefolgt. Der daraus entstandene Bildband “Hömma Kunst” zeigt facettenreich und subjektiv Aspekte des vergangenen Kulturhauptstadtjahres. In seiner poetischen Bildersprache ist es ein Kunstprodukt wie die Kulturhauptstadt selber, allerdings immer aus dem Blickwinkel des Zuschauers.

Quelle: Gunwalts Blog zu Kunst, Kultur und Photographie

Bei Blurp können einige Seiten des Buches durchgeblättert werden:

Das Buch

Guntram Walter: Hömma Kunst
160 Seiten, 280 Fotografien,
vierfarbig, 25×20cm, broschiert
ISBN 978-3-9814146-0-8  (FAR : edition www.far.la)
ISBN 978-3-942974-01-1  (edition dpe)
Subskriptionspreis (bis 30.03.2011) 59,00 €, dann € 69,00 €

Erhältlich ist das Buch bei Guntram Walter direkt, über den Blurp-Shop oder über Amazon.

<a href="http://ws.amazon.de/widgets/q?ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Farchitektur0f-21%2F8001%2F777419de-ee09-453d-94b5-f8fd2b177d86&Operation=NoScript" _mce_href="http://ws.amazon.de/widgets/q?ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Farchitektur0f-21%2F8001%2F777419de-ee09-453d-94b5-f8fd2b177d86&Operation=NoScript">Amazon.de Widgets</a>


wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Schneeschaum“
wallpaper-1019588
Manga zu Anonymous Noise endet bald
wallpaper-1019588
Günstige Reiseziele: Karte für teure &#038; billige Länder [2018]
wallpaper-1019588
KEKSE!!!
wallpaper-1019588
Die Bewohner von Flüchtlingsheimen werden ausgetauscht
wallpaper-1019588
Surviving Mars - Green Planet und Project Laika erhältlich
wallpaper-1019588
Wochenende
wallpaper-1019588
SEGA Mega Drive Mini - Zehn neue Titel angekündigt