Rückenwind!

Erschöpft nach all den Jahren
hart und zehrend wie sie waren.

Hast Dich all zu oft geschunden
Dich immer wieder überwunden.

Ohne Ruhepol und Zärtlichkeit
ohne Wärme und Geborgenheit.

Nur Du allein im rauen Gegenwind
niemand der Dich in die Arme nimmt.

Höchste Zeit dass der Wind umschlägt
dass jemand Dich auf Händen trägt.

Zeit für neuen frischen Rückenwind
und jemanden der Dich in die Arme nimmt.❤



wallpaper-1019588
Selbstgemachtes japanisches Fast Food: Oyakodon
wallpaper-1019588
Gemeinsam ist besser als einsam
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Hubertussee im November
wallpaper-1019588
Knackpunkt Berufserfahrung – wie Sie mit Praktika im Lebenslauf glänzen können
wallpaper-1019588
Bayernwahl 2018: NDR deckt Fake News der Kollegen auf
wallpaper-1019588
Neue Regenfälle stehen bevor
wallpaper-1019588
Dichtung und Wahrheit
wallpaper-1019588
Böses Erwachen mit WACHTTURM und Erwachet!