Rowe bietet gestressten Schmerzpatienten eine Auszeit in Polen.

Bad-kudowa-felsen_panorama Dauerhafte Schmerzzustände sind nicht nur eine hohe psychische Belastung. Sie sind auch gefährlich. So leidet nicht nur die Konzentration am Arbeitsplatz. Die Beweglichkeit ist eingeschränkt. Wer Schmerzen hat, schließt sich vom Leben aus und greift oft zu Schmerzmitteln um notwendige Aufgaben erfüllen zu können. Schmerz ist keine Krankheit, sondern ein Symptom. Wer ständig unter Schmerzen leidet, der ist demnach krank. Wer nach Rowe in Polen reist, der weiß meist schon, unter welcher Erkrankung er leidet. Die meisten Krankheiten lassen sich in ihrem Verlauf zumindest verlangsamen. Während des Aufenthaltes in Rowe in Polen können die Urlauber sich Behandlungsprogramme zusammenstellen lassen, die nicht nur die Schmerzzustände reduzieren, sondern auch einen möglichst normalen Alltag gewährleisten sollen. Je nachdem welche Ursachen vorliegen, bieten die Kurhäuser verschiedene Verfahren zur Schmerztherapie. Die Elektrotherapie mit Druckmassage sorgt in vielen Fällen für eine schnelle Linderung. Mit Hilfe der Fußreflexzonenmassage können Schmerzpunkte behandelt werden, ohne dass die schmerzende Stelle selbst berührt wird. Die TENS-Ströme zählen ebenfalls zur Elektrotherapie. Eine Gefahr geht von dieser Behandlung von Strom nicht mal dann aus, wenn die Therapie im Wasser stattfindet. Die Methode ist darüber hinaus schonend und wirkungsvoll. Sie ist außerdem von den Krankenkassen als heilend anerkannt. Auf Antrag ist es daher möglich, sich finanziell unterstützen zu lassen. Wer gesundheitlich dazu in der Lage ist, sollte die hoteleigenen Schwimmbäder nutzen. Bei Schmerzzuständen ist Sport fast nicht zu bewältigen. Ein Hallenbad im Haus hat aber den Vorteil, dass Anfahrtswege entfallen, wie man sie zu Hause hat. Außerdem hilft die Massage verkrampfte Muskeln zu entspannen. Gerade bei anhaltender Schonhaltung leiden die verschiedenen Muskelgruppen. Mit der Dorn-Breuss-Massage oder auch der Entspannungsmassage fühlen sich die Gäste in Rowe in Polen gleich besser. Ist die Beweglichkeit so gut wie möglich wieder hergestellt, so locken Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung. Wer möchte, kann außerdem die Angebote wie Nordic-Walking oder Jogging annehmen. Unter professioneller Betreuung geht es über zauberhafte Wege durch und um Rowe in Polen. Vorkenntnisse sind nicht erfolgreich. Gerade Nordic Walking ist für Sportanfänger geeignet, unabhängig vom Alter. Gäste, die lieber im Haus bleiben, aber nicht auf Bewegungsprogramme verzichten möchten, profitieren von der speziellen Heilgymnastik, die allein oder in der Gruppe angeboten wird. Natürlich dürfen Beauty Angebote in Rowe in Polen nicht fehlen. Frisur und Haut können nach neuesten Erkenntnissen und überliefertem Wissen behandelt und gepflegt werden. Rowe in Polen ist aber auch für seine gute Küche bekannt. So lockt die landestypische Küche. Wer andere Bedürfnisse hat, wird ebenfalls ein offenes Ohr finden. Diabetiker können auf Wunsch bedarfsgerecht bekocht werden, wie auch Vegetarier hier fleischlos essen können. Als Zusatzangebot gibt es einen Grillplatz vor dem Hotel in Rowe (Polen). Dort finden sich schnell weitere Gäste, die sich gern an einem gemütlichen Grillnachmittag beteiligen. Eine Aufstellung aller Angebote in Rowe (Polen) gibt es unter www.kur-wellness.de.

wallpaper-1019588
Florence + The Machine stellt neuen Song “Hunger” vor und kündigt ein neuem Album an
wallpaper-1019588
Das beste Release der Woche – Get Well Soon
wallpaper-1019588
Golfen in Thailand meine Erlebnisse
wallpaper-1019588
KLAPP Cosmetics // Aroma Selection Gesichtsmasken
wallpaper-1019588
The Soul of Disco – Huge 70’s Disco Gems (Mixtape)
wallpaper-1019588
Bawion-Challenge #28 - Alt
wallpaper-1019588
Familienausflug: Krimmler Wasserfälle
wallpaper-1019588
Tonnino - Thunfischfilets in Olivenöl - Thai Chili