Rotweintest: Santa Cristina Rosso Toscana IGT

Trommelwirbel. Fanfaren. Tusch! Hier ist er, der ultimative mega-super-duper-hammer schmeckende Wein! Unqualifizierte Beurteilung? Pah! Genau richtig! Würdet ihr auch sagen, wenn ihr dieses Tröpfchen mal über die Zunge in den Schlund gleiten lassen würdet. Rotweintest: Santa Cristina Rosso Toscana IGTLieblingswein? Weiß ich nicht. Vielleicht ja. Es gibt noch einen anderen Wein, den ich genauso gern mag. Oder lieber? Oder doch weniger? Ich glaube, ich muss sie mal nebeneinander probieren und vergleichen. Trotzdem: Santa Cristina steht definitiv auf dem Treppchen. Sieger oder nicht, völlig egal. Lecker ist er! Und daher meine Empfehlung. Über den Wein:
  • Art / Herkunft / Traube: Sangiovese, Merlot
  • Land: Italien
  • Alkoholgehalt: 13 %
  • Geschmack: trocken
  • Preis: 7,99 Euro
  • Gekauft bei: Edeka

Bewertungskriterien:

  • Geruch: fruchtig, leicht blumig
  • Farbe: rubinrot
  • Geschmack
  •  Ersteindruck: vollmundig, samtig weich
  • Gesamteindruck: angenehm, harmonisch, samtig, leicht fruchtig, langer und angenehmer Abgang

Insgesamt ein sehr guter Wein. Hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis absolut.

Bekommt daher 5 von 5 Punkten.

Hinweis: Ich bin absoluter Laie und kann keine fachmännische Bewertung abgeben, sondern nur meine Hobbytrinker-Kritik!



wallpaper-1019588
Pluma Wirsing Zwiebel und Schweinesud
wallpaper-1019588
Arbeiten an Weihnachten – Mit diesen 5 Tipps kommen Sie in Weihnachtsstimmung
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Fitbit Inspire – besser als Versa Lite und Charge 3?
wallpaper-1019588
Stadlerwürmli statt Vorhänglizug
wallpaper-1019588
Der Klassiker: Kranz aus Hortensie und Fetter Henne
wallpaper-1019588
Italienische Antipasti aus dem Ofen
wallpaper-1019588
Costa Dorada: schönes Wetter in der Ardèche-Schlucht