Rotwein-Rum-Zwetschgen

Geschichten aus der Biokiste
heute
Rotwein-Rum-Zwetschgen
Rotwein-Rum-Zwetschgen
2 kg Zwetschgen entkernen und vierteln
mit 700 g Zucker vermischen
und über Nacht ziehen lassen
Am nächsten Tag die Zwetschgen-Zucker-Mischung,
eine Flasche Rotwein, 1/4 l 40 %igen Rum
und einen kleinen Baumwollbeutel (ich nehme
immer einen Teebeutel) gefüllt mit 1/2 Zimtstange,
1 aufgeschlitzten und halbierten Vanilleschote und
einer Tonkabohne (oben verknoten) in einem Topf aufkochen.
In Gläser verteilen, Deckel zu und fertig!!
Lecker zu Vanilleeis!!!

wallpaper-1019588
Berry King Sportbeat Test – Günstige Alternative zum Brustgurt
wallpaper-1019588
Elternzeit und Wiedereinstieg: „Die haben ja echt keinen Plan!“
wallpaper-1019588
Der Traum vom anderen Job – Neue Karriererichtung mit Coach
wallpaper-1019588
Zehn Gründe, warum Mallorca mein liebstes Reiseziel in Europa ist
wallpaper-1019588
Europa-Preis der SPD-Landtagsfraktion Bayern am 27. Juli 2018 an Mittelmeer-Schleuserkapitän
wallpaper-1019588
Marokko (2/2): von der Sahara nach Essaouira
wallpaper-1019588
M.Zuiko 12–100mm ƒ4 – das Universalzoom
wallpaper-1019588
Emotion – Hola Chica