Rotwein Kuchen Rezept

Rotwein Kuchen Rezept
Mein "love always and 4ever and ever" (öhöm) Kuchen ist Rotweinkuchen.
Ich habe das Rezept vor über 20 Jahren von meiner Mama bekommen und woher die es hat weiß ich gar nicht. Jedenfalls ist der Kuchen so lecker, dass einige meiner Freundinnen sich zum Geburtstag alljährlich einen meiner Rotweinkuchen wünschen. Der Kuchen schmeckt sehr schokoladig und wirklich kein bisschen nach Rotwein. Es ist ein sehr "saftiger" Kuchen, aber kann auch gut aus der Hand gefuttert werden, ohne sich dabei zu verschmieren.
Die Zutaten für eine Ø 25 cm Springform:
  • 250g Margarine
  • 250g Zucker
  • 4 L Eier
  • 250g Mehl
  • 1Pck Backpulver
  • 1/8 L Rotwein
  • 1 EL Backschokolade
  • 1TL Zimt
  • 150g Schokostreusel (dunkle Schokolade)

Die Zubereitung:
Margarine, Zucker und Eier zu einem sämigen Teig verrühren. Mehl mit dem Backpulver dazu sieben, Rotwein zugeben und gut verrühren. Die Backschokolade und den Zimt unterrühren und zum Schluss dann noch die Schokostreusel einrühren.
Die Springform am Rand einfetten und den Boden mit Backpapier bedecken.
In den NICHT vorgeheizten Ofen 1 Stunde, OBER- / UNTERHITZE bei 180°C
Anschließend auf einem Rost (ohne Springform) auskühlen lassen.

WICHTIG FÜRS GUTE GELINGEN
  • wirklich bei jedem Zwischenschritt rühren rühren rühren
  • den Ofen nicht vorheizen
  • Ober-/ Unterhitze wählen, dann bleibt der Kuchen saftiger


Wenn ihr das Rezept ausprobiert, sagt mir doch wie er euch schmeckt und vielleicht, schickt ihr mir ja auch ein Foto von eurem Kuchen oder einen Link <3