Rote Rüben Risotto

Das Risotto habe ich in den Weihnachtsfeiertagen für mich und meine Mutter schonmal gemacht. Allerdings ein klein wenig anders. Mit dem Rosmarin bekommt das Risotto eine tolle Note - in Zukunft wird es wohl immer so gemacht werden ;-)
Rote Rüben Risotto

Zutaten


  • 1 rote Rübe (ca. 250 g)
  • 1 große oder 2 kleine Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL vegane Butter
  • 200 g Risottoreis (am besten Arborio)
  • 1/2 EL Agavendicksaft
  • 50 ml Rotwein
  • 2 TL getrockneter Rosmarin
  • ca. 500 ml heiße Gemüsebrühe
  • ca. 25 g veganer Käse

Rote Rüben Risotto

Zubereitung


Rote Rübe schälen und in kleine Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch ebenfalls schälen und fein schneiden.
Vegane Butter in einem großen Topf schmelzen und darin die Schalotten und den Knoblauch dünsten. Dann die Rote Rüben Würfel zugeben, mit dem Agavendicksaft beträufeln und etwas schmoren lassen.
Den gewaschenen Reis zugeben und unter Rühren "glasig" dünsten. Mit dem Rotwein ablöschen und dann den Rosmarin und nach und nach die Gemüsebrühe zugeben. Immer nur soviel Brühe aufgießen, bis der Reis wieder bedeckt ist. Während des Kochens immer wieder umrühren.
Hat der Reis die gewünschte Konsistenz, den Topf vom Herd nehmen und den veganen Käse einrühren.
Rote Rüben Risotto

wallpaper-1019588
Zusammenfassung der E3 2021: Mäßig, oder Hype?
wallpaper-1019588
Covid-19: Vierte Welle im Anmarsch?
wallpaper-1019588
Aldi Süd offeriert Motorola Moto G20 ab Juli
wallpaper-1019588
Wien mit Hund erleben