Rosige Zeiten

Vielen Dank erstmal für die besorgten Nachfragen von einigen lieben Lesern! Es tut gut zu wissen, dass man doch ein wenig vermisst wird in dem Dschungel der Nähblogs!Tja, was soll ich groß drum herum reden. Der Post-Titel "Rosige Zeiten" bezieht sich definitiv nicht auf meine letzten Monate. Wie ich mal zu Beginn des Jahres erwähnte, bekam ich Ende 2013 einen neuen Arbeitgeber. Die Hoffnung auf gute Zusammenarbeit war gross, doch leider entpuppte sich das Ganze als großen Alptraum. Permanent musste ich Überstunden leisten und teilweise war ich bis zu 90 Stunden in der Woche unterwegs. Da bleibt für rein gar nichts mehr private Zeit übrig. Entsprechend groß war der Frust und meine Motivation sank mit jeder geleisteten Überstunde immer mehr in den Keller. Denn einen Freizeitausgleich gab es in den ganzen Monaten nicht. Deshalb war hier in meinem Blog auch absolut nichts los. Doch irgendwann war ich an dem Punkt angekommen, beruflich einfach alles hin zuschmeißen und wie so oft in so einer Situation, boten sich mir plötzlich ganz viele tolle Möglichkeiten. Nun habe ich endlich wieder meinen Traumjob in einem grossen Unternehmen und der neue Arbeitgeber ging sogar auf meine Wünsche bezüglich des Arbeitspensums und -zeit ein.Somit werde ich in Zukunft auch endlich wieder Zeit zum Nähen und Bloggen finden.Am 1.November geht es schon im neuen Job los und bis dahin habe ich noch fast 2 Wochen frei und möchte diese NUR ZUM NÄHEN nutzen.
Das letzte Wochenende lud wettermäßig ja direkt zu einem Kurztrip ein. Wir entschieden uns kurzer Hand mal ein Wochenende in Ulm zu verbringen. Das liegt nur 2 Auto-Stunden von uns entfernt und bedarf keiner großen Planung. Dort wollte ich natürlich unbedingt mal bei "Stoffe Creativ" vorbei schauen, denn auf der Webseite hatte ich bereits einige interessante Stoffe entdeckt. Natürlich bin ich dort auch fündig geworden. Gekauft habe ich dort nur Nude-farbene hochwertige Stoffe aus Schurwolle und Seide.
Meine Ausbeute und aus diesem Grund der Post-Titel "Rosige Zeiten":
Rosige Zeiten
 Wie man unschwer erkennen kann, stehe ich zur Zeit hauptsächlich auf Nude- und Puder-Töne (der gepunktete Stoff mal ausgenommen). Aber nicht alle Stoffe habe ich aus Ulm mitgebracht. Einige sind online bei Autfizz-Stoffe gekauft, sowie Urlaubs-Mitbringsel aus der Toskana.
Rosige Zeiten 
Der Blusen-Stoff (in der Mitte, mit den kleinen Libellen) ist bereits in Arbeit und wird vielleicht noch diese Woche hier im Blog präsentiert, damit es endlich auch wieder Augen-futter gibt.
Rosige Zeiten
Rosige Zeiten
All diese Stoffe sollen in diesem Herbst-Winter unbedingt vernäht werden. Das habe ich mir als ganz großes Ziel gesetzt und will auch daran festhalten.
Diesen Bouclé-Stoff habe ich in Orvieto (Toskana) in einem ganz kleinen und unscheinbaren Laden entdeckt. Eigentlich habe ich in Orvieto keinen Stoff-laden gesehen, sondern nur ein kleines Geschäft mit Haushalts-Textilien und ein paar Knäuel Wolle. Doch ganz hinten im Eck hatte es nur wenige Stoffballen und darunter war auch dieser wunderschöne Bouclé mit goldenem Lurex-faden eingewebt. Ich habe mich in dem Moment gefühlt wie ein Trüffelhund nach erfolgreicher Suche ;-).
Es ist zwar der teuerste Bouclé den ich je gekauft habe, aber auch der absolut Schönste!
Rosige Zeiten
Gleich nach dem Kauf bin ich mit dem neuen Stoff noch mal 3 Geschäfte zurück gelaufen, zu einem Knopf-laden und dort habe ich doch tatsächlich noch die passenden Chanel-Knöpfe und Borte gefunden. Somit war der Urlaub für mich gelaufen und hat sich definitiv gelohnt, denn ich war glücklich ;-)!
Nun muss ich auch endlich mal eine neue Chanel-Jacke nähen, denn Bouclés dafür habe ich nun genug!

wallpaper-1019588
[Comic] Alena
wallpaper-1019588
LED-Spots Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten LED-Strahler
wallpaper-1019588
Realme Pad Mini kostet rund 180 Euro in Deutschland
wallpaper-1019588
Namen für schwarze Hunde