Rosenkohlstampf - not sexy - but soooo nice

Rosenkohlstampf - not sexy - but soooo nice Dieses Rezept fand ich vor Urzeiten in der E & T. Seither wird es von uns heissgeliebt und in jedem Winter mehrfach zubereitet. Am Niederrhein, wo ich herkomme, bezeichnet man die Kochweise von Gemüse und Kartoffeln in einem Topf als 'Untereinander'.  Rosenkohlstampf - not sexy - but soooo nicePancettawürfel in einer separaten Pfanne auslassen beiseite stellen. Die geschälten Kartoffeln mit dem geputzten Rosenkohl ca. 20 Minuten kochen. Grob zerstampfen, dabei etwas Olivenöl, geriebenen Parmesan und den Pancetta unterheben. Gut pfeffern und mit geriebenem Parmesan bestreut servieren. Darauf gehört für mich unbedingt ein Spiegelei.Rosenkohlstampf - not sexy - but soooo nice

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte