Ron Hard - ein Meister der Worte an der Weinstraße

Ron Hard - ein Meister der Worte an der Weinstraße
Neustadt (internet-zeitung) – „Auf der Suche nach dem Bluebird schreibe ich, um nicht schon zu Lebzeiten tot zu sein.“ Dieser Satz steht auf der Webseite „Poet’s desk“ des Poeten Ronald („Ron“) Hard. Sie ist unter der Adresse http://greyhound67.wordpress.com im Internet zu finden. Der an der Weinstraße heimische „Meister der Worte“ spricht viele Leser und Leserinnen mit seinen literarischen Werken an. Davon zeugen begeisterte Kommentare auf der Seite Webseite „Poet’s desk“ sowie bei „Twitter“, wo Ron Hard unter der Adresse http://twitter.com/#!/search/Ron_Hard residiert und immer mehr Fans gewinnt. Im Juli 2010 hat er auf der Webseite „Poet’s desk“ seinen ersten Text „Hurenhaus“ veröffentlicht, dem viele weitere Poeme folgten. Selbst wer nur wenig Ahnung von Poesie hat, merkt schnell, dass dieser Autor viel erlebt und viel Bemerkenswertes zu sagen hat. Und zwar manchmal schockierend unverblümt. Kurzgeschichten aus der Feder von Ron Hard sind unter http://oldmannotes.wordpress.com zu entdecken. Ein ehrliches und aufschlussreiches Interview mit Ron Hard gibt es hier: http://me-magazine.info/2011/03/21/notes-of-the-old-man-behind-the-window


wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen