Rohkost Schokoladen – Caramel – Pekan – Kuchen | Rezept

Es ist mal wieder an der Zeit so richtig dekadent zu werden. Dieses vegane Rezept wird dich weghauen! Deine Geschmacksnerven dürfen mal wieder eine gesunde Party feiern.

Für den veganen Rohkost Schokoladen – Caramel – Pekan – Kuchen benötigt ihr lediglich folgende Zutaten:

  • ca. 400 g Medjool – Datteln
  • 250g Pekannüsse
  • 150g Macadamianüsse
  • 200g Cashewnüsse
  • ca. 300 – 400 ml Mandelmilch
  • 3 EL Kokosöl (bei Raumtemperatur geschmolzen)
  • 2 EL Kakaopulver
  • etwas Vanillepulver
  • etwas Zimt
  • etwas Muskatnuss

lapapillonista_vegan_rohkost_kuchen_pekan

1. Für den Boden: Gib die Pekannüsse in einen Standmixer oder Küchenmaschine. Behalte eine Handvoll noch auf der Seite für die Dekoration. Gib dazu noch die Hälfte der Macadamianüsse (ca. 75g). Dann lass beide Nüsse zerkleinern.

2. Dann gib ca. 200g Medjooldatteln (natürlich entsteint!) dazu, zusammen mit 1 EL Kokosöl, 2 EL Kakaopulver, 1 TL Vanillepulver. Lass alles zu einer homogenen, klebrigen, körnigen Masse mixen.

3. Nimm eine runde Backform und öle sie mit etwas Kokosöl auf den Seiten ein und leg unten ein Backpapier rein. Dann drück die Masse für den Boden mit den Händen sanft zu einem Boden und zieh an den Seiten einen 1.5cm langen Rand hoch. Stell den Boden in den Tiefkühler.

NU3 - Die Nährstoffexperten

4. Für die Dattelcaramelcrème: Entsteine die restlichen Medjool – Datteln (200g), gib sie zusammen mit den restlichen Macadamianüsssen (75g) in den Mixer. Füge 2 EL Kokosöl hinzu, sowie etwa 1 TL Zimt, 1/2 TL Muskatnuss (je nach Geschmack) und etwas Vanillepulver. Dazu kommt dann etwa 200ml Mandelmilch.

5. Mixe die Masse kräftig durch, bis eine feine Crème entsteht, füge nach Gefühl noch etwas Mandemilch zu der Dattelmasse hinzu, bis die Crème schön geschmeidig und weich wird.

6. Dann nimmst du den Boden wieder aus dem Tiefkühler raus und gibst die Dattelmasse dazu. Dann stellst du den Kuchen nochmals in den Kühler.

7: Für das Cashewtopping: Gib die Cashewnüsse zusammen mit etwa 100ml Mandelmilch in den Mixer und mixe die Masse kräftig durch, damit wieder eine schöne Crème entsteht. Gib diese Crème dann wiederum vorsichtig auf die Dattelmasse.

8. Hacke die Handvoll Pekannüsse klein und verwende sie als Dekoration auf dem Kuchen. Dann ab in den Tiefkühler mit dem Kuchen. Mindestens 2 Stunden darf er jetzt dort drinnen bleiben. 10 Minuten vor dem Verzehr rausnehmen und geniessen. <3"><3"><3

lapapillonista_vegan_rohkost_kuchen_pekan_2


wallpaper-1019588
Zero Waste vor Ort: Claro Weltladen in Altstätten
wallpaper-1019588
Sony Xperia 1 III und Xperia 5 III vorgestellt
wallpaper-1019588
Kassettendecke Test 2021: Vergleich der besten Kassettendecken
wallpaper-1019588
Laufband für Hunde?