Roger Cicero überzeugt wieder mit “Wenn es morgen schon zu Ende wär’”

 

Foto: Roger Cicero Press Picture 5296 Photocredit Mathias Bothor gen.

Foto: Roger Cicero Press Picture 5296 Photocredit Mathias Bothor gen.

Am 28. März 2014 erscheint das neue Album „Was immer auch kommt“ von King of German Swing Roger Cicero – das wohl persönlichste in seiner atemberaubenden Karriere. Als Vorgeschmack gibt es ab 21. Februar die Single „Wenn es morgen schon zu Ende wär‘“. Das Lied besticht mit treibendem Beat und brillanten Instrumentalisten. Gekonnt und gefühlvoll ehrlich, nachdenklich und doch mit positiv gestimmter Lebensfreude beantwortet Roger Cicero die Frage nach der eigenen Endlichkeit – eine musikalische Antwort, die schwungvoll lang im Ohr nachhallt und zum Tanz ins Ungewisse einlädt – einer Ungewissheit, die man Leben nennt.



Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
Neues Smartphone Gigaset GS5 Lite bietet wechselbaren Akku
wallpaper-1019588
Schmiedeeiserne Zäune aus Polen – repräsentativ, individuell und preislich attraktiv
wallpaper-1019588
Die Terrasse sommerfit gestalten
wallpaper-1019588
7 DIY-Geschenke fürs Gotti, die günstig und einfach sind