Robin Hood – hat den Bogen überspannt


In dem Film „Robin Hood“ 2019 geht es um den gefühlte tausendmal verfilmten Geschichte des Kampfes von Robin Hood gegen den Schurken den Sheriff von Nottingham.
Viel mehr gibt es zu der Story nicht zu sagen. Was einen als Zuschauer gleich in den ersten Minuten des Films auffällt, ist der krampfhafte Versuch alles auf modern zu trimmen. Die Armbrüste feuern mehrere Pfeile pro Sekunde und durchschlagen selbst Steinsäulen. In Nottingham gibt es aller paar Sekunden Stichflammen in der ganzen Stadt, als wenn dort ein Gas Raffinerie versteckt ist. Natürlich wird dieses zum Ende des Films mit Grubengas erklärt. Ich will jetzt nicht klug scheißen, aber Grubengas wird nur bei Kohleabbau freigesetzt und nicht in Gold Minen.
Und unser Held zu Beginn ein passabler Bogenschütze mutiert zu einem Flickflack schlagenden Superhelden der, während des Sprungs mehrere tödliche Pfeile auf seine Feinde feuert. Bei dem Aufstand der Bevölkerung werden hochexplosive Molotowcocktails eingesetzt.
Das ist eindeutig zu viel.
Positiv und zugleich zu zeitgemäß ist die Sozialkritik. Damit meine ich die Ansprache des Sheriff´s
in Bezug auf die arabische Welt. (ganz heißes Eisen)
Dennoch macht Robin Hood seinen Job ganz gut und zu einem Film, den man sich ansehen kann.

Wie fandet ihr den Film?
Star Rating WIDGET PACK 
Hier könnt ihr den Amazon Stream kaufen:
Falls ihr einen Werbeblocker aktiviert habt, seht ihr nur den Textlink.


Robin Hood [Blu-ray]


wallpaper-1019588
[Comic] Huck [1]
wallpaper-1019588
Beste Wandfarbe für Wohnzimmer neu
wallpaper-1019588
Holzfarben für den Aussenbereich
wallpaper-1019588
The Day I Became a God: Neues Poster veröffentlicht