Rival de Loop Ultimate Volume Fake Lashes Mascara

Meine Neugier siegte (wie so oft) und daher fand die recht neue Rival de Loop Ultimate Volume Fake Lashes Mascara den Weg zu mir nach Hause. Richtig toll fand ich eigentlich noch keine Mascara von RdL auf lange Sicht, aber man weiß ja nie...
Rival de Loop Ultimate Volume Fake Lashes Mascara
Erhältlich ist diese Mascara anscheinend nur in wasserlöslich-schwarz.
Bei der Bürste handelt es sich meiner Meinung nach um ein sehr durchschnittliches Modell, welches man sicherlich auch von einigen anderen Wimperntuschen kennt. Sie ist nicht besonders groß und besitzt auch nicht sonderlich viele Borsten.
Rival de Loop Ultimate Volume Fake Lashes Mascara
Die Konsistenz ist nach meinem Empfinden sehr cremig. 
Das Auftragen bereitet mir keine Probleme und es befindet sich bis jetzt immer eine ausreichende Menge an Mascara auf der Bürste. Es könnte fast etwas weniger sein, weil an der Öffnung kaum etwas abgestreift wird.
Mit dem Ergebnis bin ich relativ zufrieden.
Meine Wimpern werden schön tiefschwarz gefärbt und deutlich verlängert. Etwas fülliger wirken sie auch, aber ich würde mir noch mehr Dichte wünschen. Mehrmaliges Tuschen erhöht leider die Wahrscheinlichkeit, dass Fliegenbeine oder sogar Klumpen entstehen. Generell finde ich die Trennung hier nicht optimal und wenn man Pech hat, verkleben die Wimpern stellenweise etwas. Hoffentlich lässt das nach einiger Zeit nach (das erlebe ich eigentlich immer wieder bei Mascaras).
Auf den folgenden Fotos sieht man ganz gut was ich damit meine - ein Auge gefällt mir ganz gut, bei dem anderen hat sich ein Klumpen am Wimpernende gebildet.
Rival de Loop Ultimate Volume Fake Lashes Mascara
Die Haltbarkeit ist durchschnittlich gut und die Mascara lässt sich problemlos abschminken.
Fazit: Eine solide Mascara, allerdings scheint es bei mir reine Glückssache zu sein, ob die Trennung der Wimpern in Ordnung ist oder eben nicht. Nachkaufen würde ich diese Mascara zum jetzigen Zeitpunkt eher nicht.
Preis: 3,49 € für 10 ml bei Rossmann

wallpaper-1019588
Classic Trailer: EIN TICKET FÜR ZWEI (1987) mit Steve Martin und John Candy
wallpaper-1019588
4 Woche frugane Ernährung: The Good, the Bad and the Ugly
wallpaper-1019588
Kreolisches Gemüse Jambalaya
wallpaper-1019588
Aber wir sind doch eine Familie
wallpaper-1019588
Kann nicht anders: Meine neue Freundin ist wieder blau
wallpaper-1019588
Gnocchi mal anders...überbacken mit Mozarella #Italien #Food #Rezept
wallpaper-1019588
The Streets Live @ BBC Radio 1
wallpaper-1019588
Masseria Prosperi – Luxus Bauernhof und stilvollster Streichelzoo Apuliens.