Ritter Sport Schokowürfel

Ritter Sport Schokowürfel
Soooo langweilig fängt das Schokojahr also doch nicht an. Nachdem Milka schon mit seinen Jubiläumstafeln und den Snax Popcorn um die Ecke gekommen ist, zieht Ritter Sport mit zwei neuen Schokowürfelboxen nach. Die bekannte Box habe ich letztes Jahr hier getestet.
Bei näherem Betrachten der beiden Boxen fällt mir auf, dass sie soooo neu ja auch nicht sind.
In der einen Box befindet sich nur eine neue Sorte, in der anderen wenigstens drei von vier.
Aus alt mach neu: Tatataaaa!
Aussehen/Geschmack:
Jedenfalls die Optik der Boxen ist um Einiges ansprechender als bei den älteren Schokowürfeln.
Komplett quadratisch sind sie und durch einen roten und einen rosa Deckel leicht voneinander zu unterscheiden. Sogar von innen sind die Beiden mit Quadraten bedruckt. Hübsch!
Die Verteilung der einzelnen Sorten ist insgesamt sehr gerecht. So kann es nicht passieren, dass von der
Lieblingssorte vielleicht nur ein Stück enthalten ist.
Ich beginne mit der rosa Schachtel.
Ritter Sport Schokowürfel
Das geht nämlich ziemlich schnell, da ich die Erdbeer Joghurt und Joghurt Sorten schon hier getestet habe.
Nur Waldbeer Joghurt neu, allerdings gab es die auch schon als Sommersorte 2010.
Gehen Ritter Sport die Ideen aus oder werden einfach die beliebtesten Geschmacksrichtungen nochmal im Kleinformat herausgebracht. Ich jedenfalls hätte mir mehr Innovation bei der Auswahl gewünscht.
Zum Geschmack:
Die Waldbeer Joghurt Füllung schmeckt ähnlich wie die Erdbeer Joghurtschokolade, jedoch mit einer deutlich säuerlicheren Waldfruchtnote, die mir persönlich schon zu intensiv ist.
Die enthaltenen Reisflakes geben dem Ganzen ein bisschen Extraknusper und lockern so die Joghurtfruchtmasse auf. Trotzdem bleiben die Erdbeerwürfel mein Favorit aus dieser Mischung.
Ritter Sport Schokowürfel
Ritter Sport Schokowürfel
Mit drei von vier Neuerungen geht es in der zweiten Box um Einiges spannender zur Sache.
Also fange ich gleich mal an.
In grüner Folie kommt die Kreation Nuss in Nugatcreme daher. Die zarte, lockere Füllung besitzt wirklich sehr nussige Noten. Viel Haselnuss und sogar Akzente von Mandel kann ich schmecken. Dazu knusprige Reiscrispies. Es passt alles gut zusammen, schmeckt insgesamt sehr lecker und frisch. DieDie Nuss in Nugatcreme gefällt mir am besten in dieser Mischung.
Das Edelnugatquadrat gibts als 100 Gramm Tafel und war auch schon in der "alten" Schokowürfelbox vertreten. An dieser Stelle wäre echt mal ne neue Sorte angebracht. Vor allem, weil das sogenannte Edelnugat meiner Meinung nach nicht besonders edel, sondern einfach süß und wenig aromatisch schmeckt.
Kakao Krokant: Eine ganz ähnliche Sorte gab es ebenfalls in der Schokobox. Dort nannte sie sich Crocant.
Diese hier ist noch ein bisschen kakaolastiger, da sie mit Zartbitterschokolade bedeckt ist. Und genau das gefällt mir nicht ganz so gut, da ich ja Verfechter der Vollmilchschokolade bin. Aber für Diejenigen, die das eher schokoladige Knuspererlebnis bei Ritter Sport suchen, ist sie genau richtig.
Karamell: Und wieder ein nicht unbekanntes Stückchen. Auch in der Schokowürfelmischung gab es die Sorte Caramel Crisp. Diesmal kommt das Karamell ohne Crisp aus.
Dafür mit einem überraschend angenehmen Karamellgeschmack.
Nicht zu süß (also schon sehr süß, aber nicht extrem süß) und natürlich.
Auch die Konsistenz kommt nicht kaugummiartig daher, wie es oft bei Karamellfüllungen der Fall ist.
Für mich nicht die perfekte Karamellfüllung, aber eine der Besseren in dieser Preisklasse. Und auch hier finde ich: Könnte man ruhig mal als 100 Gramm Tafel herausbringen.
Ritter Sport Schokowürfel
Inhalt/Preis:
176 Gramm je Packung waren bei Müller für 2,49 Euro pro Packung zu haben.
Zutaten:
Joghurtmischung:
Zucker, pflanzliches Fett, Kakaobutter, Kakaomasse, Magermilchjoghurtpulver (6,8%), Vollmilchpulver, Traubenzucker, Milchzucker, Magermilchpulver, Sahnepulver, Butterreinfett, Reis, Erdbeeren, Emulagtor: Lecithine (Soja), Maltodextrin, natürliches Aroma, Säurungsmittel: Citronensäure, Heidelbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Salz, Brombeersaft, Schwarzer Johannisbeersaft, modifizierte Stärke, Verdickungsmittel: Natriumalginat, Gerstenmalzextrakt.
Kann Spuren von Erdnüssen, Weizen und Nüssen enthalten.
Nuss- und Karamellmischung:
Zucker, Kakaomasse (15%), Kakaobutter, pflanzliches Fett, Haselnussmasse (7,7%), Vollmilchpulver, Magermilchpulver, Butterreinfett, Milchzucker, Süßmolkenpulver, Haselnüsse, Butter, Maltodextrin, Sahnepulver, Mandeln, Reis, Emulgator: Lecithine (Soja), natürliches Aroma, Salz, Gerstenmalzextrakt. Kann Spuren von Erdnüssen, anderen Nüssen, Weizen und Ei enthalten.

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte