Shokomonk Charity Erdbeer & Bourbon Vanille und Vollmilch Walnuss

Shokomonk Charity Erdbeer & Bourbon Vanille und Vollmilch Walnuss
Der Erlös des Charity Riegel von Shokomonk geht zu 100% an die Aidshilfe Köln. Dirk Bach steht der Aktion als Pate beiseite. Wenn das mal nicht ein Grund ist, einen Schokoriegel zu kaufen, was dann?!?
Eine lecker klingende Sorte namens "weiße Schokolade mit Erdbeer + Vanille", verbunden mit einer richtig guten Aktion. Ich bin schonmal begeistert.
Der Internetseite von Shokomonk zufolge sind weitere Riegel geplant. Wir dürfen also gespannt sein.
Damit Shokomonk selbst auch noch Gewinn macht, habe ich noch einen ungetesteten Riegel mit Walnuss in Vollmilchschokolade mitgenommen.
Aussehen/Geschmack:
Charity Erdbeer & Bourbon Vanille:
Die Verpackung wurde vom Künstler Ingo Stein designt. Bunte Farben und Gesichter mir unterschiedlichen Gesichtsausdrücken passen sehr gut zum Spendenhintergrund. 
Unter dem Wickler (wusste bisher nicht, dass man das Papier über dem Riegel so nennt, aber man lernt ja immer dazu) zeigt sich ein richtig intensiver Erdbeerduft.
Was jedoch kein Wunder ist, denn die komplette Unterseite des Monks wurde mit den rosa Fruchtstückchen durchzogen.
Die Schokolade ist im Mund erstmal sehr hart, lässt sich nach einem kurzen Moment aber relativ leicht schmelzen.
Die Fruchtstücke schmecken außerordentlich aromatisch und natürlich. Ein bisschen säuerlich, ganz doll fruchtig. So müssen (getrocknete) Erdbeeren sein.
Zwar ist in der Zutatenliste auch Aroma zu finden, aber der Großteil stammt von den gefriergetrockneten Früchten.
Auch von der weißen Schokoladenfront kann ich nur Gutes berichten. Sie ist besser als ich es von Shokomonk gewohnt bin. Zwar hält die Vanille mit ihrer Präsenz ein wenig hinterm Berg, aber dafür hat sie schöne, cremige Milcharomen.
Toller Geschmack, tolle Aktion! Einer der besten Riegel von Shokomonk bis jetzt.
8,9 Punkte.
Shokomonk Charity Erdbeer & Bourbon Vanille und Vollmilch Walnuss
Vollmilch Walnuss:
Dafür kommt der Walnussriegel wieder in gewohnt gewöhnlicher Monkmanier daher.
Die Schokolade dümpelt mit ihren seichten Kakaoaromen und dem ebenfalls nicht hervorstechenden Milchgeschmack im Mittelfeld herum. Und das trotz stattlichen 35% Kakao! Kaum zu glauben.
Begeistert bin ich auch von den Nüssen nicht.
Die Stücke sind sehr weich und stechen so konsistenzmäßig überhaupt nicht aus der Schokolade hervor. Außer einer zu bitteren Note gibts auch nicht viel Aroma. Und das, obwohl die Stücke ganze 13% der Gesamtmasse ausmachen.
Das geht besser. 6,9 Punkte.
Shokomonk Charity Erdbeer & Bourbon Vanille und Vollmilch Walnuss
Inhalt/Preis:
Wie immer 50 Gramm, wie immer 1,49 Euro. Gekauft bei Edeka.
Zutaten:
Erdbeer & Bourbon Vanille:
Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver (21%), Magermilchpulver, Erdbeerstückchen gefriergetrocknet (3%), Emulgator: Sojalecithin, Bourbon Vanille (0,4%), Säuerungsmittel: Citronensäure, Aroma. Kann Spuren von Gluten, Erdnüssen, Haselnüssen und Mandeln enthalten.
Walnuss:
Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver (20%), Walnüsse (13%), Kakaomasse, Emulgator: Soja-Lecithine, Aromen: Walnuss, Bourbon-Vanille.

wallpaper-1019588
Leoniden – Again
wallpaper-1019588
Präludium
wallpaper-1019588
NEWS: Bela B veröffentlicht seinen Debüt-Roman “Scharnow”
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Hitler in Thailand - und Aufruf zur Stimmabgabe
wallpaper-1019588
Comic Review: Gerard Way; Gabriel Bá – The Umbrella Academy Bd. 1 – Weltuntergangs-Suite
wallpaper-1019588
Knalleffekt: Erdogan könnte US-„Nukes“ als „Faustpfand“ verwenden
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Schlußpunkt und Aufbruch