Rita bringt‘s – Wiens erster Lieferservice für vegetarisches BIO-Mittagessen

Wien (Culinarius) Vom Kochtopf in die Verpackung, in‘s Lastenrad und an den Mittagstisch – das alles täglich frisch, in liebevoller Handarbeit zubereitet und innerhalb weniger Stunden geliefert. So einfach ist das Konzept des Wiener Startups Rita bringt‘s, gegründet von zwei verschwägerten Salzburgern mit ganz unterschiedlichem Hintergrund.

Schonung von Ressourcen ist Grundlage der Geschäftsidee

Neben der Serviceleistung, Mittagessen unkompliziert ins Büro oder auch nach Hause zu liefern, legt Rita bringt‘s besonderen Wert auf gesunde Ernährung und den bewussten und schonenden Umgang mit Ressourcen. Gekocht und vorbereitet wird täglich von 5 Uhr früh bis 9 Uhr morgens, vegetarisch und mit biologischen Zutaten, vorwiegend aus der Region. Hier vertraut Rita bringt’s auf die Lieferanten Adamah Biohof und seine Partner, sowie auf Joseph Brot. Über die Website www.ritabringts.at kann am Vortag bis 16:00 bestellt werden und bereits dort erfährt man alles über Herkunft der Zutaten, Zubereitung und Inhaltsstoffe der Gerichte. Die Bestellannahme am Tag vor der Lieferung oder für mehrere Tage im Voraus garantiert, dass nur produziert wird was auch bestellt wurde, damit vermeidet Rita bringt’s Überproduktion.

Der nachhaltige Ansatz in der Küche setzt sich in der Lieferung fort: die Verpackungen bestehen aus Recyclingpapier bzw. biologisch abbaubaren Materialien und ausgeliefert wird ausschließlich per Lastenfahrrad. Im Einsatz sind dabei mehrere schnelle zweirädrige Lastenräder mit kleiner Lastenbox und ein großes Dreirad mit eigens entwickelter Box für bis zu 200 Essensportionen. Alle Boxen sind gekühlt, damit das frisch produzierte Essen genauso frisch am selben Tag ankommt.

Derzeit wird in den Bezirken 1. bis 10., 12., 15., 16. und 20. ausgeliefert.

Das Duo

Im Februar 2014 entstand die Geschäftsidee auf Initiative von AUTOGOTT.AT Gründer und Inhaber der Internetagentur Instant, Design GmbH, Gerald Költringer. Die Namensgeberin des neuen Unternehmens ist Rita Huber, passionierte Köchin, bisher im Kulturmanagement tätig und Ernährungstrainerin in Ausbildung. Als Partner vereinen die beiden in ihrem Unternehmen langjährige Erfahrung in Design und Webentwicklung mit der Leidenschaft für Kulinarik und gesunder Ernährung und stehen damit gleich für ihre eigene Zielgruppe: kreativ mit bewusster Lebensweise.

“Immer mehr Menschen achten beim täglichen Einkauf auf heimische BIO-Zutaten, aber sobald man in ein Lokal essen geht oder zubereitete Speisen im Supermarkt kauft, weiß man meistens nicht woher die Zutaten stammen. Bei Rita bringt‘s verwenden wir 100% BIO-Zutaten, soweit es möglich ist aus Österreich.” (Gerald Költringer)

„Nach über zehn Jahren vegetarischer Lebensweise hat sich bei mir schon ein Repertoire an fleischlosen Rezepten aufgebaut. Die beschweren nicht, sondern liefern vielmehr reichlich Energie für den restlichen Arbeitstag. Unsere Gerichte sind einfache aber durchaus raffinierte Kreationen aus besten Zutaten.“ (Rita Huber)

Fotocredit: ©Rita bringt’s


wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
Das Versagen der Qualitätsmedien in der Impfdebatte
wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Biber – der International Beaver Day 2019
wallpaper-1019588
Keine richtigen Waden? Schluss damit! Wadentraining für Profis.
wallpaper-1019588
NEWS: Eskobar veröffentlichen neue Single “When Your Heroes Fall”
wallpaper-1019588
Der Giersch, Kräuterwissen und Rezepte
wallpaper-1019588
Dies sind die “servicios esenciales”, die noch zugelassen sind