Rio Reiser-König von Deutschland

Nein ich war ja gar kein Fan von Rio Reiser, aber diese beiden Songs waren / sind schon was besonderes. Dabei ist es zurzeit sogar ein wenig fehl am Platz alte deutsche Songs rauszukraman, wo es in der deutschen Musikszene endlich mal wieder abgeht. Lauter neue Talente, die nich eintönig vor sich hin rappen, sondern mit Worten und Rhythmus spielen wie sich das gehört. Dabei hatt ich es schon aufgegebn von diesem Land irgendwelche musikalischen Highlights zu erwarten nach all dem melancholisch-depressiven Sing-Sang von dünnen Mädchenstimmen oder in Selbstmitleid zerfließenden Jungs ach lassen wir das Geläster, is ja jetz vorbei. Sooo. Der „König von Deutschland“von Rio Reiser is ein Song zum Nachdenken. Wenn mans nich albern findet, weil es eh kein Königshaus in unserem Staate mehr gibt, sondern einfach mal der Phantasie freien Lauf lässt, kann man so einiges über sich selber und unser Land lernen. Wenn man sich vorstellt, man dürfte einfach alles bestimmen.. Jaaahaaa, macht das mal, ihr werdet euch wundern. Was einen so alles stört, wo man überall einen Riegel vorsetzen würde, was man so alles erlauben würde, was man alles ändern würde. Tatsache ist, man nimmt so vieles hin, was in unserem Staat selbstverständlich ist, dass man sich schon garnicht mehr vorstellt, wie es anders wäre und auch tatsächlich sein könnte

Rio Reiser-König von Deutschland

Zum „Junimond“: hab ich letztens im Radio gehört und mich gewundert, was für ein gutes Gitarrensoli da dabei ist. Leider ist das hier wohl nicht dasselbe, is wohl nur auf der Plattenversion. Früher is mir das Solo jedenfalls nicht aufgefalln, weil man bei deutschen Songs immer viel zu sehr auf Gesang und Text achtet. Naja und die Version von ‘Echt’ war mir jedenfalls immer zu seicht. Was is eigentlich aus denen geworden..? Hmmm

Rio Reiser-König von Deutschland

Wie ich aus vertrauenswürdiger Quelle erfahren habe, kann man sich gesperrte Videos jetzt legal über das Firefox Addon Prox Tube anschauen. Hmm, das Gitarrensolo is nu nich spektakulär aber schön. Eben schön zurückhaltend wie das bei einem Popsong nu ma sein muss.

 



wallpaper-1019588
Ich war noch niemals in New York …
wallpaper-1019588
Faschingsumzug in Mariazell 2018
wallpaper-1019588
Sigrid Neubert — Architekturfotografie der Nachkriegsmoderne
wallpaper-1019588
Gefangen in der Endlosschleife
wallpaper-1019588
Karies: Eigenart
wallpaper-1019588
Tabellenarbeit und ein Abendhimmel
wallpaper-1019588
Unsere Stadt soll bunter werden! - STAWAG Street- Art Aktion
wallpaper-1019588
Engel B. feat. Bert Wollersheim – Herz aus Stahl