Rinderherz mit Möhren-Chicorée-Gurken-Gemüse an Hirseflocken

Rinderherz mit Möhren-Chicorée-Gurken-Gemüse an Hirseflocken

Infos zu den Zutaten:

Die Biomöhren, Biogurke, Chicorée und Hirseflocken habe ich in unserem Edekamarkt hier vor Ort gekauft. Das Rinderherzfleisch ist vom Dorfmetzger, wo wir das häufig sehr günstig bekommen.

Tipp: Hirseflocken, Buchweizenflocken oder auch Haferflocken eignen sich als schnell verfügbare, gut lagerbare und schmackhafte Variante für Kohlenhydrate. Sie lassen sich prima kombinieren, sind fast überall erhältlich und auch leicht zu transportieren. Am besten ist, man weicht sie ca. 20 Minuten vor der Fütterung in etwas Wasser ein, dann können sie vom Hund leichter verdaut werden. Außerdem löst sich so auch das Mengenproblem. Ohne Wasser sind sie sehr leicht und die errechneten Mengen passen nicht.

Dieses Rezept ist Bestandteil der Frischfutter-Challenge.


wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [7]
wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021
wallpaper-1019588
10 winterharte Kletterpflanzen für eine ganzjährige Bepflanzung