Riesengarnele & Avocado-Mango-Tartar & Chili-Mayonnaise

Riesengarnele & Avocado-Mango-Tartar & Chili-Mayonnaise

 Geschrieben am 23. Januar 2014 von Verena Becker

 2 Comments

Tartar:Garnele

Chili, Ingwer, Knoblauch und Co ziehen mich momentan magisch an. Ist eine der Zutaten in einem Gericht vorhanden, hat es schon bei mir gewonnen – am besten jedoch alle zusammen auf einem Teller vereint. Vielleicht ein Versuch, dem schmuddeligen Wetter und jeglichen Viren, die sich da draußen rumtreiben, zu trotzen. Diese kleine, feine Vorspeise gefällt mir somit auch äußerst gut. Zunächst sollte es nur ein Tartar aus  Avocado  und Mango werden – eine klassische Kombi-, die Zugabe der knackigen frischen Gurke tut dem Ganzen jedoch sehr gut und ist schön erfrischend. Wirklich lecker mit der scharfen Mayonnaise und den Garnelen. Eine Vorspeise, die man auch spontan schnell aus dem Hut zaubern kann, wenn Gäste unangekündigt auf der Matte stehen. Die Chilifäden oben drauf sind nur eine optische Spielerei, kann man ebenso weglassen. ;-)

Zubereitung:

Garnelen bis zur Schwanzflosse schälen, am Rücken  einschneiden und den Darm entfernen. Garnelen in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten pochieren, in ein Sieb geben und kurz abschrecken. Ei, Öl, Salz, 2-3 EL Zitronensaft und Senf in ein hohes Gefäß geben. Einen Schneidstab hineinstellen und ihn (ohne zu bewegen) so lange laufen lassen, bis die Masse cremig und leicht dicklich wird. Tabasco,  fein geschnittenen Chilischote, Knoblauch, Ingwer,  Tomatenmark untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fruchtfleisch der Mango und Avocado und Gurke  in gleich große Würfel schneiden. Schalotten sehr fein schneiden. Alles mit dem restlichen Zitronensaft und Olivenöl mischen und würzen. Das Tartar mithilfe eines Formrings auf den Tellern anrichten. Rucola mit Essig und etwas Olivenöl beträufeln und ebenfalls würzen und auf dem Teller anrichten. Die Garnelen nach Belieben   noch einmal kurz in einer heißen Pfanne schwenken und auf dem Tartar anrichten. Mit der Mayonnaise beträufeln und servieren.

Zutaten:

20 Garnelen (ohne Kopf, mit Schale)
1 Ei
125 ml Sonnenblumenöl
4 EL Zitronensaft
1 TL Senf
1 Spritzer Tabasco
1 TL Tomatenmark
Salz
schwarzer Pfeffer

1 Mango
1 Avocado
1/4 Salatgurke
2 Schalotten
1/2 Chilischote
1 Knoblauchzehe
1 kleines Stück Ingwer

5 EL Olivenöl
80 g Rucola
1 EL Rotweinessig


wallpaper-1019588
5 Hundejahre in Menschenjahre
wallpaper-1019588
Heimatnah: Rundwanderweg 8 bei Hadamar
wallpaper-1019588
[Comic] Gung Ho [4]
wallpaper-1019588
Blackberry feiert Comeback mit neuen Tastatur-Smartphone