Richtig bewerben: Recruiter der Spielebranche geben praktische Bewerbungstipps – Interview mit Christoph Hillermann von Deep Silver Fishlabs

Ein perfekter Lebenslauf, die passenden Qualifikationen und beeindruckende Berufserfahrung - eine Bewerbung überzeugt, wenn sie die zentralen Punkte berücksichtigt. Welche das sind, erfahrt ihr regelmäßig in unserer Reihe „Richtig bewerben: Recruiter der Games-Branche geben praktische Bewerbungstipps". Diesmal gibt Christoph Hillermann, Senior HR Manager bei Deep Silver Fishlabs, hilfreiche Tipps, wie potenzielle Bewerber Chancen auf ein Bewerbungsgespräch optimieren können.

Games-Career.com: Wie wichtig ist heute noch das Anschreiben? Christoph Hillermann: Ein Anschreiben kann einen guten Lebenslauf nicht ersetzen. Aber es hilft, die eigene Motivation zu transportieren und die Begeisterung für den Job und das Unternehmen deutlich zu machen. Gerade die Spielebranche erwartet in der Regel Gaming-Verrückte und Leute mit einer hohen Leidenschaft für die Produkte und das Umfeld. Je nach Level und Fachrichtung der ausgeschriebenen Stelle kann das manchmal wichtiger sein als das reine Fachwissen.

Games-Career.com: Wie muss eine Bewerbungsmappe aussehen, um positiv aufzufallen?

Christoph Hillermann: Bewerbungsmappe?! Gibt es eigentlich nicht mehr - zumindest nicht in der klassischen Form. Bewerbungen werden online übermittelt. Die Bewerbungsunterlagen müssen dann unbedingt vollständig sein (das beinhaltet bei Bewerbungen im Artists und Designern unbedingt ein Portfolio, bei Programmierern gern Code-Beispiele oder Links zu eigenen kleinen Spielen, wenn es so etwas gibt). Die Bewerbungsunterlagen können gern kreativ gestaltet sein (auch abhängig von der ausgeschriebenen Stelle), sollten aber immer vernünftig lesbar und gut strukturiert sein. Letztlich muss man immer bedenken, dass der Recruiter schnell die entscheidenden Kriterien erkennen will und soll, ob eine Bewerbung an den Fachbereich weitergeleitet wird oder schon an der ersten Hürde scheitert.

Games-Career.com: Was gehört in eine gute Bewerbung von einem Game Artist?

  • Umfangreiches Portfolio (gern auch schon im Stil ausgerichtet nach der ausgeschriebenen Stelle)
  • Klare Darstellung, was an den Work Samples vom Bewerber selbst stammt
Es sollte erkennbar sein, dass der Artist auch privat versucht, seine Skills zu verbessern und für seinen Job lebt. Gerade bei Artists ist es eben oft mehr als ein Job, sondern die Möglichkeit, mit seinen Fähigkeiten die eigene Begeisterung und ein Hobby zum Beruf zu machen.

Games-Career.com: Welche Schlüsselqualifikationen sollte ein Community Manager besitzen, um mit seiner Bewerbung zu punkten?

Christoph Hillermann:
  • Gutes Ausdrucksvermögen (bspw. im Anschreiben)
  • Echte Passion für Games und selbst ein Gamer (nur so kann man davon ausgehen, dass er sich auch wirklich mit der Community identifizieren kann und ein guter Mittler zwischen Spielern und Unternehmen ist)

Games-Career.com: Wie viel Kreativität ist bei der Bewerbung erlaubt?

Christoph Hillermann: Siehe Antwort Nr. 2.

Games-Career.com: Bei welchen Stellen ist euch wichtig, dass Bewerber Erfahrung mit der Games-Branche haben und bei welchen haltet ihr es für nachrangig?

Christoph Hillermann: Games-Erfahrung wichtig: Games-Erfahrung zweitrangig:
  • Projektmanagement (abhängig von der Struktur und genauen Aufgaben)
  • Alle administrativen Tätigkeiten (Assistenz, Controlling, HR...)
  • Allgemein kann man vielleicht sagen: Je näher am Produkt, desto wichtiger die Branchenerfahrung.
Games-Career.com: Möchtet ihr in Anschreiben noch lesen, dass der Bewerber seit seiner Kindheit Computerspiele spielt oder sollte bereits dort ausschließlich auf die fachlichen Qualifikationen eingegangen werden?
    auch Nr. 1 - fachliche Qualifikationen sind natürlich wichtig. Aber in nur wenigen Branchen ist die Leidenschaft für das Produkt so wichtig wie im Gaming. Insofern ist es schön zu wissen, dass der Bewerber diese Leidenschaft auch bis zu einem gewissen Grad teilt.

Games-Career.com: Was möchtest du 2016 nicht mehr in einer Bewerbung lesen?

Games-Career.com: Was möchtest du 2016 in einer Bewerbung lesen?

Christoph Hillermann: Alles was als individuell für uns geschrieben erkennbar ist.

Hast du Lust Teil des Deep Silver Fishlabs-Teams zu werden? Momentan suchen die Hamburger nach einem Animator - Games (m/f). Weitere Jobangebote sowie detaillierte Informationen zum Unternehmen gibt's auf dem Firmenprofil von Deep Silver Fishlabs.

Comments

About the author

Richtig bewerben: Recruiter der Spielebranche geben praktische Bewerbungstipps – Interview mit Christoph Hillermann von Deep Silver Fishlabs

wallpaper-1019588
2 Last-Minute Halloween Looks - The Half-Face Girl & Splattered nails
wallpaper-1019588
Das iPhone – Mehr als nur Kultstatus
wallpaper-1019588
Baby Basics: Checkliste für die Erstausstattung
wallpaper-1019588
Schinkengipfeli aka Schinken Hörnchen - typisch auf dem Schweizer Party Buffet
wallpaper-1019588
1830 von 2287 hat er geschafft
wallpaper-1019588
Mehr Herbst
wallpaper-1019588
vom Bauernhuhn, Pfaffenschnittchen mit Sellerie und Steinpilz
wallpaper-1019588
Outfit des Monats 09-2017