Rhabarber-Streusel-Kuchen mit Apfel

Die Rhabarber-Saison ist bereits in vollem Gange und ich bin mal wieder viel zu spät mit meinem leckeren Streuselkuchen-Rezept. Seit Wochen habe ich mal wieder das Gefühl, mit hechelnder Zunge allem und jedem immer nur hinterher zu rennen. Morgens um 7h den Kindern mit diversen Kleidungsstücken, Zahnbürsten und Zopfgummis, in der Hoffnung alle pünktlich fertig zu kriegen. Vom Kindergarten renne ich in die Praxis, um vor dem ersten Patienten dort zu sein und im Anschluss noch ein kurzer Sprint durch den Supermarkt, bevor die Kinder wieder eingesammelt werden müssen.

Selbst auf dem Spielplatz renne ich dem Sandspielzeug hinterher, das von anderen Kindern weggetragen und achtlos in irgendwelche Ecken gepfeffert wird. Zwischen Abendbrot machen, Legotürmen bauen und Geschichten vorlesen versuche ich noch schnell die Wäsche zusammenzulegen oder einen Blogbeitrag zu schreiben. Klappt alles immer irgendwie, oft aber auch nicht.

Bevor ich gegen 22h ins Bett sinke, fallen mir nämlich genau die 1000 Dinge ein, die ich NICHT geschafft habe und diese Dinge sind es dann auch, die mich in der Nacht umtreiben und mich vom Schlafen abhalten. Aber dann denke ich wieder an den Spruch, den ich vor kurzem bei „ ohhhmhhh" gelesen habe und von dem ich beschlossen habe ihn mir zum Leitsatz zu machen: Wir wuppen täglich so viel mehr, als wir verkacken. Genauso isses! Und deshalb finde ich es mittlerweile auch gar nicht mehr schlimm, dass mein Rhabarber-Streusel-Kuchen nicht pünktlich zum Beginn der Rhabarber-Saison erscheint, sondern erst jetzt. Mittendrin.

Lasst's Euch schmecken, ihr Lieben!

Rhabarber-Streusel-Kuchen mit Apfel

Zutaten: Rhabarber-Streusel-Kuchen mit Apfel

Für eine Springform mit 26 cm Durchmesser:

  • 250 g Butter
  • 200 g Rohrzucker
  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 175 g Weizenmehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1/4 TL frisch gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Rhabarber
  • 2-3 Äpfel, ca. 250 g
  • Puderzucker zum Bestäuben
Rhabarber-Streusel-Kuchen mit Apfel

Zubereitung

  1. Die Butter für ca. 30 Min. ins Gefrierfach legen.
  2. 125 g Rohrzucker zusammen mit Mehl, gemahlenen Mandeln, gemahlener Vanille und 1 Prise Salz in eine große Schüssel geben und vermischen.
  3. Nun die Butter aus dem Gefrierfach in kleinen Stückchen schneiden und mit den Händen unter den Teig kneten. Es soll ein krümeliger Streusel-Teig entstehen.
  4. Den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Springform mit Backpapier auslegen oder mit wenig Butter einfetten und etwas Mehl bestäuben.
  5. Die Hälfte des Streusel-Teigs als Boden in die Form drücken.
  6. Den Rhabarber waschen und putzen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Die Äpfel schälen, entkernen und in ebenfalls 2 cm große Stücke schneiden. Zusammen mit dem Rhabarber und den restlichen 75g Zucker vermischen, anschließend auf den Teig geben und etwas flach drücken.
  7. Den restlichen Teig als Streusel über dem Kuchen verteilen. In der Mitte des vorgeheizten Ofens etwa 1 Stunde backen, bis die Streusel schön knusprig und goldbraun gebacken sind. Den Rhabarber-Streusel-Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Rhabarber-Streusel-Kuchen mit Apfel Rhabarber-Streusel-Kuchen mit Apfel Rhabarber-Streusel-Kuchen Apfel

Vorbereitung: 30 Minuten

Koch- bzw. Backzeit: 1 Stunde

Rhabarber-Streusel-Kuchen mit Apfel

wallpaper-1019588
Thema 2.2: Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung
wallpaper-1019588
Spiel ohne Regeln - "Varialand" von Selecta
wallpaper-1019588
Hannover 96: Die verweigerte ausserordentliche Mitgliederversammlung oder „Was ist denn nun unmittelbar?“
wallpaper-1019588
Der Pole Mateusz Gradecki triumphiert in Casablanca
wallpaper-1019588
“Oliven zum Frühstück” von Pia Casell
wallpaper-1019588
“Einwohnermeldeamt Palma” – Wartezeiten von mindestens 1 Monat
wallpaper-1019588
Kraftstoffsteuern könnten wieder steigen
wallpaper-1019588
Automachef - Unser Review zum Game