Rezi: “Die Legende von Oz – Dorothys Rückkehr”

Hallo und Guten Morgen, ihr Lieben!

Herbstzeit ist Filmzeit. Daher möchten wir euch in den kommenden Wochen unsere Favoriten aus nahezu allen Genres vorstellen. Den Anfang macht ein Film, den wir uns am Wochenende angeschaut haben. In "Die Legende von Oz- Dorothys Rückkehr" geht es, wie sollte es anders sein, um das zauberhafte Land Oz und die kleine Dorothy, die erkennen muss, dass von ihrem alten Kansas nach dem Wirbelsturm nicht mehr viel übrig geblieben ist. Das Dach ihres Hauses ist undicht, der komplette Ort gleicht einem Schlachtfeld. Zu allem Überfluss erklärt ihr ein düsterer Mitarbeiter der Bauaufsicht, dass ihre Familie das Grundstück räumen müsse.

(c) Universum Film

(c) Universum Film

Soweit so schlecht. Nach dem ersten nachdenklichen Song (hallo? Es ist immerhin ein Kinder-Animationsfilm!) wird die kleine Dorothy mit dem wohl berühmtesten Regenbogen der Geschichte direkt wieder nach Oz katapulitiert. Warum? Löwe, Blechmann und Vogelscheuche brauchen dringend ihre Hilfe. Dieses Mal geht es nicht darum, gegen die "böse Hexe aus dem Osten" zu kämpfen, sondern sich stattdessen mit ihrem Bruder, dem Joker, anzulegen. Dieser möchte nach dem Tod seiner Schwester (, an dem Dorothy ja, wie wir wissen, nicht unwesentlich beteiligt war) die Macht in Oz an sich reißen. Gelingen soll dies vor allem mit einem Teil des alten Besenstils und einer Zauberkugel.

Dieses Ding sorgte unter anderem dafür, dass ehemalige Herrscher, wie zum Beispiel Glinda, marionettenartig all das tun, was der Joker von ihnen verlangt.

Dorothys Aufgabe ist es nun, das mittlerweile ohnehin heruntergekommene Oz wieder zu altem Glanz zu erwecken und den Joker in seine Schranken zu verweisen.

Los geht's!

Wie im Klassiker macht sich die Protagonistin also auf die Suche nach dem gelben Weg, der sie direkt zu ihrem Widersacher führen soll. Unterwegs freundet sie sich mit einer mehr als übergewichtigen Eule, die nicht fliegen kann, an und trifft auf die Königin eines Porzellankönigreiches. Auch ein überdimensional großer Marshmellowmann ist mit von der Partie.

(c) Universum Film

(c) Universum Film

Ohne zu spoilern können wir sagen, dass natürlich alles gut ausgehen wird. Der "Showdown" ist, besonders mit Hinblick auf FSK 0 (!!), sehr spannend und sicherlich auch ein wenig spooky gehalten.

Wir können euch den Film "Die Legende von Oz - Dorothys Rückkehr" definitiv ans Herz legen. Auch dann, wenn ihr das Original mit Judy Garland noch nicht kennen solltet, tut das der Möglichkeit, Handlung und allgemeine Story nachzuvollziehen keinen Abbruch.

Also: Chips ran, TV an! Viel Spaß!

Liebst,

Conny

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

wallpaper-1019588
Algarve-August: Weit mehr als Meer
wallpaper-1019588
#MissFinnlandChallenge Week 3: Break all kind of limits
wallpaper-1019588
Verliebt in "We Do Wood" – modernes und nachhaltiges Möbeldesign aus Dänemark
wallpaper-1019588
Man wird ja noch träumen dürfen
wallpaper-1019588
BoxBoy! + BoxGirl! - Demo im eShop verfügbar
wallpaper-1019588
XIII-Remake für PS4, PC, Xbox One und Switch angekündigt
wallpaper-1019588
Asylmissbrauch: Innenminister Seehofers neuerliche Mogelpackung
wallpaper-1019588
Glitzernde Ostereier