Rezept: Wildrosen Pralinen [vegan]

Wildrosen Pralinen mit weißer Schokolade vegan

Sind sie nicht zauberhaft? Diese Blüten-Pralinen selbst herzustellen ist super einfach! Alles was du brauchst ist eine Tafel Schokolade, Pralinen-Förmchen (oder einfach Plastikverpackung von Pralinen z.B. „Cake Chocks“ von „Das Exquisite“, Rossmann, die von Toffifee eignet sich vielleicht auch) und kandierte Blüten. Wie man die herstellt habe ich hier beschrieben.

ZUTATEN

Tafel Schokolade (z.B. White Vanilla von ichock)
ein paar kandierte Wildrosen
Pralinen-Förmchen (oder Verpackung von Pralinen)
Außerdem:
Topf und kleinerer hitzebeständiger Behälter für’s Wasserbad

Pralinenform Schokoladenform

REZEPT

Die Menge Schokolade, die du brauchst, wie gewohnt im Wasserbad schmelzen lassen (die vegane weiße Schokolade lässt sich genauso gut schmelzen, wie normale Schokolade). In die Pralinen-Förmchen gießen und die Blüten drauf stecken. Jetzt Geduld bewahren und auskühlen lassen. Später vorsichtig aus den Förmchen lösen.

Wildrosen Pralinen weisse Schokolade vegan

Wildrosen Pralinen weisse Schokolade vegan

Wildrosen Pralinen weisse Schokolade vegan

Wildrosen Pralinen weisse Schokolade vegan

Wildrosen Pralinen weisse Schokolade vegan

Wildrosen Pralinen weisse Schokolade vegan

Wildrosen Pralinen weisse Schokolade vegan

Wildrosen Pralinen weisse Schokolade vegan

Wäre das nicht ein zauberhaftes Geschenk für eine liebe Freundin oder zum nächsten Muttertag?

Wildrosen Pralinen weisse Schokolade vegan

Bin gespannt auf Kommentare oder Bilder von deinen Kreationen!
———
Nie wieder einen Artikel verpassen – folge mir auf facebook, twitterbloglovin’ oder pinterest!


wallpaper-1019588
11 essbare Pilze und wie Sie diese erkennen
wallpaper-1019588
11 essbare Pilze und wie Sie diese erkennen
wallpaper-1019588
Tipps für den Blumengarten
wallpaper-1019588
Tipps für den Blumengarten