[Rezept] Superfood Pancakes ohne Ei

Hallo meine Lieben,

nachdem das letzte Pancake Rezept bei euch so gut angekommen ist, zeige ich euch heute gleich Mal eine andere Variante. Diese Pancakes könnt ihr auch ohne Proteinpulver zubereiten. Außerdem sind die Pancakes ohne Ei. Perfekt wenn man mal keine Eier Zuhause hat oder einfach kein Bock auf sie hat.  Durch die Superfoodmischung „Rot“ sind diese Pancakes auch voller Superfoods. Dadurch nehmen sie auch ein leichten Lila-Ton an, was richtig cool aussieht, vor allem beim schneiden – das Auge isst ja bekanntlich mit. :) Geschmacklich gehen sie eher in die beerige, frische Richtung – perfekt für den Sommer. Ich wünsche euch ein guten Start in die neue Woche!

[Rezept] Superfood Pancakes ohne Ei [Rezept] Superfood Pancakes ohne Ei

Ihr braucht:

60g zarte Haferflocken

50g Magerquark

25g Proteinpulver euerer Wahl oder Mehl (z.B. Vollkornmehl) 

2TL Superfoodmschung „Rot“ von joy.foods  (Zutaten: 30 % Rote Bete Pulver*, 30 % Traubenkernmehl, teilentölt*, 20 % Aroniapulver*, Hibiskusblütenpulver*, 3 % Hagebuttenpulver*, 3 % Acerolapulver* (Acerolafruchtsaft*, Maltodextrin*))

1TL Backpulver

ein Schuss Milch

Kokosöl

für das Topping:

Pfirsich

Goji Beeren von Vitavitee

Kakaonibs von Terra Elements

weiße Chiasamen von foodspring

Mandelmus von Eisblümerl (Mit dem Code „lisaslovelyworld“ bekommt ihr übrigens 15% Rabatt bei eurer Bestellung bei greenist!)

So geht´s:

  1. Haferflocken, Magerquark, Proteinpulver (oder Mehl), Backpulver und ein Schuss Milch in einer Schüssel zu einer einheitlichen Masse verrühren. Ist die Masse noch zu trocken, nochmal etwas Milch dazugeben
  2. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen
  3. Die Pancakes in der Pfanne auf jeder Seite ca. 1min backen lassen. Wenn sie oben Blasen schmeißen, könnt ihr die Pancakes vorsichtig wenden. Sie sollten eine leicht bräunliche Farbe annehmen, dann sind sie fertig
  4. Pancakes stapeln, Pfirsich in Scheiben schneiden und um die Pancakes legen
  5. Pancakes mit Mandelmus betäufeln und mit Kakaosnibs, weißen Chiasamen und Goji Beeren toppen

Natürlich könnt ihr wie immer eurer Pancakes toppen wie ihr wollt. Der Kreativität ist da keinen Grenzen gesetzt und ihr könnt es nach eurem Geschmack anpassen. Viel Spaß beim Nachmachen! :-)

[Rezept] Superfood Pancakes ohne Ei


wallpaper-1019588
Glutenfreie Kekse und Spekulatius von Coppenrath – Großes Vorweihnachtsgewinnspiel
wallpaper-1019588
Anime-Klassiker Inuyasha wird in Deutschland vollständig synchronisiert
wallpaper-1019588
Neues Projekt – Raspberry Pi3
wallpaper-1019588
Zum Abschluss in die Vollen
wallpaper-1019588
Überbackene Putenschnitzel mit Camembert
wallpaper-1019588
Review: AVENGERS: INFINITY WAR - Thanos ist da!
wallpaper-1019588
Rosarote Wolke
wallpaper-1019588
Das instinktive politische Handeln – Sunflower Bean im Interview