Rezept: Steinpilz-Bärlauch Ravioli

hallo alle,

ich muss zugeben, ich liebe pasta. besonders jene, die lecker gefüllt sind: ravioli, tortellini, tortelloni, schlupfnudeln oder maultaschen.

das besondere ist, dass man bei der wahl der füllung sehr kreativ sein kann. herzhaft oder süß. in kombination mit einer leckeren sauce ergeben sich tausende von leckeren möglichkeiten.

also auf in die küche und was saisonales zaubern: Steinpilz-Bärlauch Ravioli

für den teig nehme ich ein klassisches standardrezept:

  • 150g mehl, 150g hartweizengrieß, 4 eigelb, 30ml wasser, 6g salz und 0,75g kurkuma

die füllung besteht aus:

  • 300g steinpilzen (frisch oder tk), 1 schalotte, 250g ricotta, salz und pfeffer sowie bärlauch nach belieben

für den teig alle zutaten miteinander mischen und verkneten bis man einen teig erhält der nicht mehr an den finger klebt. falls er zu nass sein sollte, einfach etwas mehr grieß verwenden. abdecken und ruhen lassen.

in einem topf die pilze und die schalotte anbraten, dann mit salz/pfeffer/bärlauch würzen. mit dem ricotta zusammen pürieren bis eine feine masse entstanden ist. da die pilze während des pürierens viel wasser abgeben, empfehle ich ca. 3 EL semmelbrösel unter zumixen damit die füllung cremig bleibt.

den teig durch eine nudelmaschine dünn ausrollen und mit geeignetem küchenwerkzeug (ravioli-macher, gezackte teigschneider) ausstechen. ca 1 TL füllung drauf und verschließen.

die raviolis müssen im anschluss nur ca. 1-2 minuten im kochenden salzwasser gar gekocht werden.

zu den gefüllten nudeln passt eine salbei-butter-sauce und: parmesan für obendrauf ;)

juten hunger wa!

Steinpilz-Bärlauch Raviolli


dieser artikel ist teil der Herbaversum-Aktion “Bärlauch-Spezial” www.herbaversum.de/genuss-im-fruehling-baerlauch-spezial

Herbaversum ist ein Onlinemagazin für Genuss, Natur und Nachhaltigkeitbaerlauch-spezial