Rezept: Semmelschmarrn.

Rezept: Semmelschmarrn.
Gestern gab es bei uns Semmelschmarrn. Und als ich da so vor der Pfanne stand, hatte ich die Idee, das Rezept doch hier mal zu bloggen. Das ist so ein einfaches, aber leckeres Rezept, das sollte jeder kennen und damit bei den Kindern punkten.
Das wird benötigt:
  • 6-8 Brötchen vom Vortag
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 400 ml Milch
  • 4 Eier
  • Butter
Und so gehts:
Die Brötchen halbieren und in schmale Scheiben schneiden. In eine großes Schüssel geben, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz darüberstreuen. Dann Eier aufschlagen und gemeinsam mit der Milch darüber geben. Das Ganze zu einem Teig verkneten und etwa 30 Minuten ziehen lassen. Butter in einer Pfanne erhitzen, die Masse dazugeben und goldbraun ausbacken. Achtung: Nicht zuviel Hitze, sonst ist der Schmarrn angebrannt und trotzdem innen total matschig.
Dazu gibts ganz klassisch: Apfelmus und Zucker und Zimt. An Guadn!

wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 17
wallpaper-1019588
Tour-Rookie Sami Välimäki siegt auf der Pro Golf Tour
wallpaper-1019588
Videopremiere: #labrassbanda #danzn
wallpaper-1019588
27. Mai 2019 – Kernzonen Tala & Khitauli
wallpaper-1019588
Gutes oder böses Plastik? Präsident Abe meldet sich zu Wort
wallpaper-1019588
Verpackung falten