Einschulung 2013 - die Schultüte


Nachdem in einigen Bundesländern bereits Herbstferien sind, ist es an der Zeit, dass ich Euch die Schultüte zeige, die ich gemeinsam mit dem Sohn zur Einschulung genäht habe. Die Schultüte für den Großen musste ich ja leider basteln und so freute ich mich sehr als der Mittlere von meiner Idee, die Schultüte zu nähen, total begeistert war und sich gleich Stoffe aussuchte.
Die Buchstabenschlange besteht aus lauter Stoffresten, die wir auf einen Filzrohling appliziert haben. Auf jedem Schnipsel befindet sich ein Buchstabe. Ein großes Stück der Schlange ist frei, darauf ist dann der Name mit lustigen Buchstabenknöpfen aus dem Görlitzer Stofflädchen aufgenäht. Ungeplant passte die Schultüte perfekt zum Outfit des Kindes, das ich am Tag vorher noch "schnell zusammenklöppelte". Das zeige ich Euch dann morgen! (Oder so.)
Das Foto habe ich ein paar Tage nach der Einschulung gemacht, darum gibts da unten keine richtige Spitze mehr, sondern sone praktische Stütze, so steht die Schultüte wenigstens von selbst. *lach*
Schnitt: einfach die Schultüte auf Papier abgerollt und Nahtzugabe gegeben.
Stoff: Vichykaro aus dem Görlitzer Stofflädchen
Schnickeldi: Band via farbenmix, Knöpfe via Görlitzer Stofflädchen, Schlangenapplikation eigenes Design


wallpaper-1019588
Zendure AIO 2400 Balkonkraftwerk Speicher
wallpaper-1019588
Die schönsten Fischerdörfer an der Algarve
wallpaper-1019588
Nobuo Uematsu: Ein legendärer Komponist beginnt ein neues Kapitel
wallpaper-1019588
Das Update „Shadows of Change“ für Total War: Warhammer 3: Eine Großartige Erweiterung