Rezept: Schoko-Cupcakes mit Erdnussbutter-Frosting

In letzter Zeit habe ich einige Muffin- & Cupcake-Rezepte ausprobiert und bin dabei auf meine absoluten Lieblings-Cupcakes gestoßen.

Sie schmecken nicht nur traumhaft, sondern sind auch ganz einfach und schnell gemacht!

Schoko-Cupcakes mit Erdnussbutter-Frosting

cupcakes01

Für 12 Cupcakes braucht ihr:

(für die Cupcakes)
250 g Mehl
150 g Zucker
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
2 gehäufte EL Backkakao
150 g geraspelte Schokolade
90 ml Öl
250 ml Milch
1 Ei

(für das Frosting)
200 g Erdnussbutter (ohne Stücke)
90 g weiche Butter
200 g Puderzucker
etwa 50 ml Milch

Und so geht’s:

Für die Cupcakes einfach alle trockenen Zutaten vermischen, die anderen Zutaten hinzugeben und mit dem Handrührer gut verrühren. Den Teig in die gefettete Muffinform oder in Papierförmchen geben und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad (Umluft) etwa 20 Minuten backen.

Für das Frosting rührt ihr zunächst die Butter mit der Erdnussbutter mit dem Handrührer cremig und gebt dann langsam den (gesiebten) Puderzucker dazu. Dabei immer schön weiterrühren. Wenn die Masse zu dick wird, einfach etwas Milch hinzufügen.

Wenn die Cupcakes abgekühlt sind, füllt ihr das Frosting in einen Spritzbeutel oder einen Gefrierbeutel, in den ihr an einer Ecke ein Loch schneidet und verteilt es auf den Cupcakes.

Fertig!

cupcakes02


Ich hoffe es schmeckt euch genau so gut wie uns :)

Dieser Beitrag wurde bei Creadienstag verlinkt.



wallpaper-1019588
Der Glanz des Lobes
wallpaper-1019588
Der Einsiedler: Zwischen Wahnsinn und Scharfsinn in Schweden [Lifestyle X]
wallpaper-1019588
Tag der Artischockenherzen – National Artichoke Hearts Day in den USA
wallpaper-1019588
Pflanzen gegen Stress
wallpaper-1019588
Unser Ostersonntag
wallpaper-1019588
Grüner Spargelsalat
wallpaper-1019588
Gewinnspiel: Welttag des Buches 2019
wallpaper-1019588
Lauwarmer Linsensalat mit Granatapfelkernen und Honig-Ziegenkäse