Rezept: Ofenfeta

Rezept: Ofenfeta
Diesen Ofenfeta habe ich mir vor ein paar Tagen als Hauptspeise gemacht,  weil er so lecker war habe ich ihn letztens wieder gemacht, dieses Mal als Beilage zum Grillen und mein Freund war genauso begeistert,  wie ich. Aber er ist auch einfach verdammt lecker und so schnell gemacht!
Das braucht ihr :
  • Ein Stück Fetakäse
  • 4 Tomaten
  • Eine halbe Zwiebel
  • Etwas Lauch
  • Olivenöl
  • Gewürze wie Oregano und Thymian sowie Salz

Rezept: Ofenfeta
So geht's :
  1. Die Zwiebel klein hacken, ebenso den Lauch in Ringe schneiden und die Tomaten je nach Größe und Belieben halbieren oder vierteln.
  2. Dann den Feta in eine kleine Auflaufform geben und mit Zwiebel, Lauch und Tomaten eindecken, anschließend würzen und mit etwas Olivenöl beträufeln.
  3. Nun für etwa 20 Minuten im Backofen bei 180º ein bisschen zerfließen lassen.
Man kann natürlich auch gut Paprika oder Peperonis hinzufùgen.
Rezept: Ofenfeta
Rezept: Ofenfeta
Rezept: Ofenfeta

wallpaper-1019588
Spritzmittel gegen Buchsbaumzünsler: Wirkung, Anwendung und Risiken
wallpaper-1019588
PlayStation State of Play August 2020 Zusammenfassung
wallpaper-1019588
Beste Farbe für Gartenzaun
wallpaper-1019588
Beste Farbe für Holzfenster