Rezept: Kürbis Gnocchi in Salbeibutter

Langsam werde ich hier noch zum Food-Blog :D
Egal, wir nutzen die Kürbiszeit aus bevor sie sich langsam dem Ende neigt.
Wenn ich Kürbis kaufe, reicht das meistens für 2-3 Rezepte.
Daher muss ich natürlich auch einige Rezepte auf Lager haben - heute gab es Kürbis Gnocchi in Salbeibbutter.
Rezept: Kürbis Gnocchi in Salbeibutter
Zutaten (2 Personen)
200g Kartoffeln
240g Kürbis (am liebsten Hokkaido, wegen der essbaren Schale)
130g Mehl
1 Eigelb
Salz, Muskat, Pfeffer
Butter
viel frischen Salbei
(einen Spritzer Zitrone, Parmesan)
Zubereitung:
1. Die Kartoffeln und den entkernten Kürbis weich kochen. Alles abtropfen und abkühlen lassen. Die Kartoffeln schälen.
2. Das Wasser im Kürbis mit einem Tuch/Küchenpapier ausdrücken und beides mit einer Kartoffelpresse/Gabel fein zerkleinern.
3. Mit Salz und Muskat würzen. Das Mehl hinzugeben und alles zu einem Teig vermengen.
4. Die Masse auf einer bemehlten Arbeitsfläche in ca. 1-1,5cm dicke Würste rollen und in ca. 1cm dünne Scheiben schneiden.
5. Die Scheiben in Salzwasser ca. 4min kochen bzw. bis sie schwimmen.
6.  Derweil Butter in einer Pfanne erhitzen und den Salbei in kleine Stücke schneiden. Die abgetropften Gnocchi und den Salbei in die Butter geben und beides in der Pfanne schwenken. Abschließend mit etwas Pfeffer (und wer mag einem Spritzer Zitrone und Parmesan) abschmecken. Heiß servieren!
Rezept: Kürbis Gnocchi in Salbeibutter

wallpaper-1019588
Iberico Presa Bellota, Apfel, Kartoffel und Roggensauer
wallpaper-1019588
Rezension: Ohne Zweifel selbstständig (Daniel Held)
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis in Köln: Das sind die Gewinner 2018!
wallpaper-1019588
Emotionen bestimmen unser Leben
wallpaper-1019588
Der Nüenchamm gab und nahm
wallpaper-1019588
[Werbung] essence Soft Contouring Lipliner 07 lost in love
wallpaper-1019588
Drohnenangriff auf Ölproduktion in Saudi-Arabien
wallpaper-1019588
Farben der Saison Herbst-Winter 2019/2020 nach Pantone®