Rezept: Einfaches Tofu Gemüse Kokos Curry

Rezept: Einfaches Tofu Gemüse Kokos Curry
In letzter Zeit schaffe ich es leider nur sehr selten zu kochen. Doch wenn dann wird es in 95% der Fälle immer dasselbe Gericht, wenn auch in leichten Variationen. So ein Curry hat den Vorteil, dass es schnell zubereitet ist und man eigentlich alles rein tun kann, was man gerne drin hätte. Ich habe schon die verschiedensten Gemüsesorten ausprobiert. In der Variante, die ich euch heute zeige, sind folgende Zutaten: 
1 Möhre1 halbe Zucchini1 halbe Aubergine1 halbe Packung Tofu2 Süßkartoffeln1 Knoblauchzehe1 Dose Kokosmilch1 EL Erdnussmus1 EL KokosölCurrypasteKurkumaSalz, Pfeffer
Rezept: Einfaches Tofu Gemüse Kokos Curry
Die Zubereitung ist wie gesagt ziemlich einfach. Ihr solltet als erstes das Tofu in etwas Kokosöl anbraten, damit er schön knusprig wird. Anschließend könnt ihr die restlichen Zutaten, die ihr am besten alle würfelt, mit anbraten und nach einer Weile den Knoblauch dazu geben. Wenn alles gut angebraten ist, gebt ihr die Kokosmilch und die Gewürze und das Erdnussmus dazu und lasst alles noch eine Weile köcheln. Ich habe mich dabei nach der Konsistenz der Süßkartoffeln gerichtet. Wenn die durch sind, ist auch der Rest gut. Das Ganze habe ich dann, wie auf den Bildern zu sehen, mit Reis gegessen. Es ist eigentlich immer super lecker und schmeckt wie im Restaurant!

wallpaper-1019588
93. Stück: Kinojahresrückblick 2018 – der größte Schrott
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Neuer Pokémon Film und Sword Art Online auf Netflix erhältlich
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Hohe Veitsch Gipfelkreuz
wallpaper-1019588
Steins;Gate 0: Veröffentlichungstermine und Cover der Volumes 3 und 4 enthüllt
wallpaper-1019588
NEWS: Mando Diao zeigen provokantes Video zur Single “Don’t Tell Me”
wallpaper-1019588
GODDESS Awakening-Circle »FÜLLE« Dezember 2019:
wallpaper-1019588
Schöne neue (digitale) Welt: Mit diesen Mitteln werben Onlinehändler um immer neue Kunden!