Rezept: Eierlikörmuffins

Rezept: Eierlikörmuffins
Ich hab die Muffins kurz vor Ostern gebacken, die passen aber auch gut zu jedem anderen Zeitpunkt, Eierlikör haben wir sowieso als Dauergast bei uns im Kühlschrank, man braucht ja für die meisten Rezepte nur ein bisschen und sonst schmeckt der ja auch nicht soooo lecker. Von daher wird es diese Muffins bei uns vielleicht noch das ein oder andere Mal geben, bis die Flasche dann leer ist und meine Mama wieder mal eine neue kauft, Weihnachten ist ja auch schon wieder im Anmarsch. Abgesehen davon gehen sie super leicht und schnell!
Das braucht ihr:
  • 4 Eier
  • 200ml Öl
  • 200ml Eierlikör
  • 100g Speisestärke
  • 100g Zucker
  • 3TL Backpulver
  • 250ml Schlagsahne
  • 1Pk. Sahnesteif

So gehts:
  1. Zuerst habe ich die Eier zusammen mit dem Zucker mit einem Handrührgerät aufgeschäumt, anschließend habe ich das Öl und den Eierlikör untergerührt. Speisestärke, Mehl und Backpulver habe ich ebenfalls unter Rühren hinzugefügt.
  2. Danach habe ich den Teig in Muffinförmchen gegeben und diese für 25 Minuten bei 160° gebacken bis sie außen schön braun waren.
  3. Anschließend habe ich die Muffins ein bisschen erkalten lassen und die Sahne steif geschlagen, diese habe ich dann auf die Muffins verteilt und mit noch etwas Hagelzucker bestreut.

Rezept: Eierlikörmuffins
Rezept: Eierlikörmuffins
Rezept: Eierlikörmuffins
Rezept: Eierlikörmuffins

wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?