[Rezensionen] Der Erdbeerpflücker – Monika Feth

Der Erdbeerpflücker – Monika Feth

Ich habe ja in einer meiner letzten Rezensionen schon erwähnt, dass ich lange keine Thriller lesen wollte, aus Angst dass es mir zu blutig und gruselig ist.

Ich habe mich dann etwas informiert und mir wurde immer wieder die Jette Reihe empfohlen. Ideal für Anfänger wie mich weil es Jugendthriller sind.

Ihre Freundin wird ermordet und Jette schwört öffentlich Rache am Täter. Was sie nicht weis, damit hat sie den Mörder auf sich aufmerksam gemacht.

Dann lernt sie einen netten jungen Mann kennen und verliebt sich in ihn. Alles läuft super, bis sich irgendetwas verändert.

Jette nähert sich dem Mörder immer mehr, ohne es zu ahnen.

Ich fand es am Anfang sehr irritierend und auch irgendwie sdtörend, dass man gleich zu Anfang erfährt, wer der Mörder ist. Da ich aber neu in diesem Genre war habe ich mich schnell daran gewöhnt. Die Autorin wechselt sehr oft die Sicht der erzählenden Personen, was mich aber nicht gestört hat, sondern es hat das Buch noch spannender und auch unverwechselbar gemacht.

Nach und nach finden aber alle Erzähler zusammen und es fügt sich eins ins Andere.

Alle Charaktere sind gut beschrieben und man kann sich sehr gut in sie hineinversetzen.

Das Cover gefällt mir auch sehr gut und man erkennt erst auf den zweiten Blick, dass es sich um einen Thriller handelt.

[Rezensionen] Der Erdbeerpflücker – Monika FethDer Erdbeerpflücker ist Band 1 der beliebten Jette Reihe von Monika Feth

  1. Der Erdbeerpflücker
  2. Der Mädchenmaler
  3. Der Scherbensammler
  4. Der Schattengänger

wallpaper-1019588
[Manga] Real Account [7]
wallpaper-1019588
Mushoku Tensei: Neuer Trailer zur zweiten Hälfte veröffentlicht
wallpaper-1019588
Tipps für den Einstieg in New World
wallpaper-1019588
Strike Witches: Erster Synchro-Clip veröffentlicht