Rezension zu: "Simon vs. the Homo Sapiens Agenda" von Becky Albertalli

Rezension Inhalt:Sixteen-year-old and not-so-openly gay Simon Spier prefers to save his drama for the school musical. But when an email falls into the wrong hands, his secret is at risk of being thrust into the spotlight. Now Simon is actually being blackmailed: if he doesn’t play wingman for class clown Martin, his sexual identity will become everyone’s business. Worse, the privacy of Blue, the pen name of the boy he’s been emailing, will be compromised.Meine Meinung:Ich habe dieses Buch geliebt. Es ist wahrscheinlich eines meiner neuen absoluten Lieblingsbücher! So viele Dinge, die ich mag, werden hier erwähnt: Assassin's Creed, Tumblr, und, und, und. Außerdem ist das Buch echt richtig süß. Ich habe es in einem Schwung durchgelesen und bin dafür bis 3 Uhr nachts aufgeblieben, was ich nicht bei vielen Büchern mache. Eine absolute Kaufempfehlung!
Meine Bewertung: ❀❀❀❀❀