Rezension: When I'm Gone- Verloren von Abbi Glines


Rezension: When I'm Gone- Verloren von Abbi Glines
Preis: 8,99€
Taschenbuch: 288 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch (8. Juni 2015)
Übersetzer: Heidi Lichtblau
ISBN-10: 3492307035
ISBN-13: 978-3492307031 Altersempfehlung: Ab 18 Jahren
Reihe: Rosemary Beach #11
Meine Wertung: 5/5 Cupcakes
Rezension: When I'm Gone- Verloren von Abbi Glines
 Mase hat nicht vor, lange in Rosemary Beach zu bleiben. Der Cowboy aus Texas kann mit dem Lebensstil seines Rockstar-Vaters einfach nichts anfangen. Doch als er eines Morgens von einem etwas schiefen, dafür aber umso leidenschaftlicher vorgetragenen Countrysong geweckt wird, ändert sich sein Plan schlagartig. Der Grund: Reese, deren Job als Housekeeper zwar nicht gerade glamourös ist, ihr aber die Freiheit ermöglicht, nach der sie sich so sehr gesehnt hat. Als ihr dabei ein schreckliches Missgeschick passiert, bei dem ihr in letzter Sekunde ein halb nackter Cowboy zu Hilfe eilt, ist sie erst überrascht und erleichtert, dann neugierig – und schließlich zögerlich, weil er ganz offensichtlich mehr sein will, als nur ihr Retter in der Not. Viel mehr.
Rezension: When I'm Gone- Verloren von Abbi Glines
"Komm her, Mädel!", hörte ich meinen Stiefvater Marco durchs Haus brüllen.
Rezension: When I'm Gone- Verloren von Abbi Glines
Die Geschichte Als ich angefangen habe diese Geschichte zu lesen, hatte ich das Gefühl nach Hause zu kommen. Ich habe inzwischen so viel Zeit in Rosemary Beach mit den wundervollen Charakteren verbracht, dass ich das Gefühl habe, dass mit dort wohne. Das alles hat mir wirklich gefehlt. Dementsprechend hatte ich auch hohe Erwartungen an die Geschichte rund um Reese und Mase. Und ich wurde mal wieder nicht von Abbi Glines enttäuscht.  Sie schafft es immer wieder aufs Neue mich mit ihren Geschichten zu fesseln, zu berühren und zu begeistern.  Ich habe die Geschichte verschlungen und konnte das Buch wirklich nicht mehr aus der Hand legen. Ich kann inzwischen noch nicht mal mehr sagen, welches Paar ich aus Rosemary Beach am liebsten mag, weil mich auch Reese und Mase total für sich eingenommen und überzeugt haben.  Dies ist eine romantische, dramatische, erotische, berührende und fesselnde Geschichte, die dem Leser unter die Haut geht und ihm auf der einen Seite ein Lächeln ins Gesicht zaubert und ihn auf der anderen Seite zu Tränen rührt.  
Die Charaktere Mase ist kein Unbekannter. Er ist der Bruder von Harlow, Nan und Rush und ein waschechter Cowboy aus Texas.  Mase mochte ich schon in der Geschichte rund um Harlow und Grant total gerne und deswegen habe ich mich natürlich sehr gefreut, dass auch er seine Geschichte erzählen darf.  Mase ist ein einfühlsamer und total hilfsbereiter Typ, der alles dafür tut seine Lieben zu beschützen. Er ist loyal und sehr sympathisch. Man muss ihn wegen seiner liebevollen Art einfach mögen.  Reese hingegen ist eine Unbekannte. Sie ist die Nachbarin von Jimmy (dem Kellner aus dem Kerrington Club), der mit der Rosemary Beach-Clique befreundet ist. Sie ist nicht in dieser Welt der Reichen aufgewachsen und musste im Leben schon einiges durchmachen. Deswegen fällt es ihr sehr schwer Vertrauen zu anderen Menschen aufzubauen.
Sie arbeitet als Housekeeper und macht ihren Job wirklich gerne, da er ihr Freiheit und Unabhängigkeit schenkt. Reese ist vollkommen liebenswert. Sie ist jedem Menschen gegenüber freundlich, selbst wenn diese Person ihr nicht freundlich entgegentritt. Sie ist immer hilfsbereit und versucht es den Menschen in ihrem Umfeld möglichst recht zu machen. Reese ist einfach ein wundervoller Mensch, dem man nur das Beste wünscht und den man ganz schnell ins Herz schließt. 
Der Schreibstil  Die Geschichte wurde auch wie die anderen aus der Reihe aus zwei verschiedenen Perspektive geschrieben. Reese und Mase erzählen jeweils abwechselnd ihre Geschichte und lassen den Leser dabei an ihrer Gedanken- und Gefühlswelt teilhaben. Die Geschichte ist aus der personalen Ich-Perpspektive der beiden geschrieben. Ich bin ein sehr großer Fan dieser Schreibart, da dem Leser durch die persönliche Nähe zu den Charakteren die Emotionen noch näher gebracht werden und er noch mehr berührt wird.  Der Schreibstil ist wie immer sehr angenehm und auch schnell zu lesen. Abbi Glines hat ein riesiges Talent und ich möchte noch sehr gerne noch viel mehr von ihr lesen. Ihr Schreibstil ist auf der einen Seite locker und leicht und auf der anderen Seite beinhaltet er Tiefgang und große Emotionen und Gefühle.
Die Gestaltung Ich finde das Cover sehr passend sowohl für die Geschichte als auch für Reese und Mase. Die beiden Personen auf dem Cover könnten wirklich die Inspiration für die beiden Charaktere gewesen sein, denn genauso hatte ich mir die Reese und Mase vorgestellt.  Die Wahl des Titels gefällt mir sehr gut, da Reese nun mal mit den anderen in Rosemary Beach lebt und Mase sein Leben in Texas hat. Da dreht sich die Geschichte nun mal darum, dass die beiden voneinander getrennt sind. "Verloren" passt meiner Meinung nach auch sehr gut, da Reese schon sehr viel in ihrem Leben durchgemacht hat und sich zwischendurch wirklich verloren gefühlt hat. 
Rezension: When I'm Gone- Verloren von Abbi Glines
"When I'm Gone- Verloren" von Abbi Glines gehört definitiv zu meinen Lieblingen aus der Rosemary-Beach-Reihe. Die Geschichte rund um Reese und Mase berührt, begeistert und fesselt den Leser. Sie geht dem Leser unter die Haut und nicht mehr so schnell aus dem Kopf. Danke Abbi, dass du uns Lesern ein weiteres Meisterwerk aus dieser wundervollen Reihe geschenkt hast.  
Rezension: When I'm Gone- Verloren von Abbi Glines
Rezension: When I'm Gone- Verloren von Abbi Glines
Rezension: When I'm Gone- Verloren von Abbi Glines
...dem Piper Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares :)
Rezension: When I'm Gone- Verloren von Abbi Glines


wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (220): Andrew Bird, Strand Of Oaks, American Football
wallpaper-1019588
"The Favourite - Intrigen und Irrsinn" / "The Favourite" [GB, IRL, USA 2018]
wallpaper-1019588
Schloss Marienburg - den Schrott für´s Volk
wallpaper-1019588
Ein bisschen Musik, Ego-Perspektive und der Wochenstart
wallpaper-1019588
Walnussstangen
wallpaper-1019588
Mark de Clive-Lowe presents: CHURCH Sessions • full Album-Stream
wallpaper-1019588
Erfahrungsbericht: KOKUA LIKEtoBIKE – unser neues Lieblingsrad!